Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum

Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum

Rundum attraktiv gestaltete Unterwasserlandschaften – das passende Aquarium, um einen Aquascape ins rechte Licht zu rücken

Wer sich der Kunst des Aquascaping widmet und aufwendige Naturaquarien in Anlehnung an die japanische Garten gestaltet, schafft wahre Kunstwerke. Und möchte man für ein Kunstwerk nicht einen passenden Rahmen wählen, der seine Wirkung noch unterstreicht? Ganz wie bei einem Gemälde – nur das in diesem Fall das Aquariumbecken der Rahmen ist. 

Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum 1
Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum

In der Tat empfiehlt es sich, für einen Aquascape ein besonderes Becken auszuwählen, dass die Schönheit der fertigen Landschaft optimal zur Geltung kommen lässt. Um dem ästhetischen Anspruch gerecht zu werden, empfiehlt es sich, insbesondere auf die Maße des Tanks, hochwertige Materialien und ihre besonders sorgfältige Verarbeitung zu achten. Dieser Aufgabenstellung hat sich der deutsche Aquaristik-Hersteller Oase gewidmet und ein Aquarium für ambitionierte Aquascaper entwickelt. In Ergänzung zu seinen klassischen Aquarienlinien HighLine und StyleLine bietet Oase mit ScaperLine ein erstes Aquarium mit Unterschrank im Komplettset speziell für diesen Zweck.

Die Proportionen eines Aquascapes sind für viele ein wichtiges Merkmal. Das gilt insbesondere, wenn man ihn für Fotos wirkungsvoll in Szene setzen möchte. Oft wird ein Seitenverhältnis von 5:3 angestrebt. Das kleinste Modell misst 60 x 35 x 35 cm, das mittlere 90 x 45 x 45 cm und das größte Modell 100 x 50 x 50 cm. 

Um möglichst freie Sicht auf den gelungenen Scape zu haben, sind auch die Qualität des Glases und seine akkurate Verarbeitung relevant. Achten sollte man auf die Verwendung von Weißglas, in der Regel bekannt als Opti White Glas. Durch eine andere Materialzusammensetzung wirkt Opti White Glas deutlich weniger grünstichig und farbneutraler. So kommen die Farben der Unterwasserlandschaft originalgetreuer zum Ausdruck. Bei ScaperLine von Oase kommt beispielsweise ausschließlich das hochwertigere Opti White Glas zum Einsatz. Es wird zudem aufwendig von Hand verklebt, um saubere Kanten zu gewährleisten. Für eine nahezu unsichtbare Kante ist das Glas zudem auf Gehrung geschnitten. Diese Veredelung sorgt für mehr Stabilität, vor allem aber für eine elegante Optik und die optimale Sicht auf den Aquascape von allen Seiten. 

Da das das Becken nicht für sich steht, hat Oase einen ebenso hochwertigen Unterschrank gestaltet. Becken und Unterschrank zusammen sorgen für einen harmonischen Gesamteindruck. Zudem zeichnet er sich durch praktische Features aus. Sie erleichtern die Arbeit und sorgen ebenfalls für eine optimale Wirkung des Scapes. 

Eine der Anforderungen an das Design des Unterschranks ist die Möglichkeit, die Kabel- und Schlauchführung über die Seite zu ermöglichen. So kann das Wasser von der Seite in den Tank strömen, um wie bei einer natürlichen Strömung den durch die Längsbewegung entstehenden und oft gewünschten Flimmereffekt zu erzeugen. An beiden Seiten des ScaperLine Schranks befindet sich ein durchgängiger Strip, der herausgenommen und durch zwei kleinere Strips rechts und links ersetzt werden kann. So entsteht in der Mitte ein Auslass für Kabel und Schläuche. 

Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum 2
Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum

Zur Gestaltung der Naturlandschaft mit Pflanzen, Steinen, Moosen und ähnlichen Materialien kommen in der Regel spezielle Werkzeuge zum Einsatz. Um jederzeit unkompliziert auf Kies-Spatel, Pflanz-Pinzette oder Pflanzenschere zugreifen zu können, ist es sinnvoll, sie in Reichweite zu haben. Hier bietet ScaperLine eine sinnvolle Lösung. An in die Tür integrierten Magneten können die Instrumente aufgehängt werden.

Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum 3
Der Aquascape wie ein Kunstwerk im Wohnraum

Ist der Aquascape in Form gebracht, gibt es zudem die Option, ihn von der Vorder- und der Rückseite zu betrachten. Stehen Aquarien oft mit dem Rücken zur Wand, kann das Modell von Oase sogar als Raumteiler eingesetzt werden. Dafür wird der Unterschrank auf der Rückseite mit einer zusätzlichen Platte in der gleichen Farben wie der Unterschrank versehen. Danach kann er beliebig im Raum platziert werden, sodass man das Kunstwerk gleich von zwei Seiten betrachten kann. So ergibt sich ein perfekt ausbalanciertes Gesamtkunstwerk aus Natur, Design und Technik.

Quelle: OASE ScaperLine

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on print
Print
Share on reddit
Reddit
Archive

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken…

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x
my-fish logo 2021

Auf my-fish.org Anmelden

my-fish logo 2021