Bucephalandra – Haltung, Vermehrung und der Sammelwahn

Foto: Timo Wünsche
Foto: Timo Wünsche

Die Bucephandras halten momentan in immer mehr Aquarien und Nanocubes Einzug. Die Ansprüche und optimale Haltungsbedingungen dieser oftmals recht teuren Unterwasserjuwelen habe ich einmal in diesem Beitrag zusammengestellt.

Außerdem findest du auch noch eine Auflistung meines derzeitigen Bucephalandra-Bestandes.

Bevor ich zur Haltung bzw. den Haltungsbedingungen der Bucephalandras (übrigens so gesprochen: bu-ze-fa-lan-dra) komme, werde ich noch ein paar Wörter zur Herkunft verlieren.

Herkunft der Bucephalandras

Die hübschen Bucephalandras kommen direkt von Borneo (diese Insel wird zwischen Indonesien, Malaysia und Sultanat Brunei aufgeteilt). Dort wachsen sie meist direkt an Bächen und scheinbar nur relativ selten, wie bei uns im Aquarium, auch unter Wasser. Da Borneo in tropischen Gefilden liegt und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, halten sich die Bucephalandras über sowie unter Wasser, was uns Aquarianer natürlich sehr freut!

Es heißt zwar, dass es zwar ganze Farmen geben sollen, die Bucephalandras nachziehen, aber ich kann mir vorstellen, dass für den Grundstock dieser Nachzucht erst einmal auf natürliche Bestände zurückgegriffen werden musste.

Man sollte sich selbst auf die Fahne schreiben, nur Bucephalandras aus Nachzuchtgärtnereien zu beziehen. Natürlich ist es wirklich schwierig als Endverbraucher die Nachzuchten von Wildpflanzen zu unterscheiden.

Foto: Timo Wünsche
Foto: Timo Wünsche

Folgende Themen habe ich dir zusammengestellt

  • SCHATTENSEITEN DES BUCEPHALANDRA-HANDELS
  • WIE KANN ICH NUN ZUCHT- VON NATURBESTÄNDEN AN BUCEPHALANDRA UNTERSCHEIDEN?
  • BUCEPHALANDRA – HALTUNG UND PFLEGE
  • BUCEPHALANDRA-ARTEN: GAR NICHT SO EINFACH ZU UNTERSCHEIDEN!
  • BUCEPHALANDRAS IM EIGENEN AQUARIUM AUSEINANDERHALTEN

Zu meinen Post auf Aquascapia.de – Bucephalandra – Haltung, Vermehrung und der Sammelwahn

Wie schön das natürliche Habitat der aus der Familie der Aronstabgewächse stammenden Bucephalandra ist – und vor allem hoffentlich uns lange noch so erhalten bleibt – ist in diesem Video zu sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: