my-fish Radio: Zwischen Wissenschaft und Hobbyismus als Beitrag zur Arterhaltung – Teil 2 (Dr. Hans-Joachim Herrmann)

Im my-fish-Radio hörst du immer donnerstags live von 20 bis 21 Uhr Aktuelles aus der Aquaristik. Die Sendung „my-fish.org – Aus Freude an der Aquaristik“ im Haustier Radio präsentiert dir spannenden Themen und interessanten Interviewpartner.

my-fish Radio
my-fish Radio

Zu Gast heute: Dr. Hans-Joachim Herrmann, Chefredakteur Tetra Verlag. Als Aquarianer liegt uns das Wohl der Tiere am Herzen. Wie aber können Wissenschaft und Hobbyisten wertvolle Beiträge zur Arterhaltung liefern und dafür sorgen, dass die natürlichen Bestände der Tiere geschützt werden? Nicht nur die Wissenschaftler, sondern auf der private Aquarianer, liefern gleichermaßen wichtige Erkenntnisse, die die Entscheidungen in Politik und Naturschutz nachhaltig beeinflussen und für die Entscheidungsfindung unerlässlich sind.

Schalte ein zur Sendung mit dem Thema: Zwischen Wissenschaft und Hobbyismus als Beitrag zur Arterhaltung – Teil 2 (Dr. Hans-Joachim Herrmann)

Hier geht es zum Radio-Stream: klick

Sendung verpasst? Nicht schlimm. In spätestens 7 Tagen kannst du die Folgen der ersten deutschen Radiosendung  auch als Podcast nachträglich anhören auf iTunes, YouTube, Podcast.de oder direkt auf unserer Webseite im Bereich “Interviews“.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: