Home / Blog / Mythen der Aquaristik: Wirkt Schildkrötenkot antibiotisch?

Mythen der Aquaristik: Wirkt Schildkrötenkot antibiotisch?

Mississippi-Höckerschildkröte

Immer wieder begegnen uns in der Aquaristik Mythen, die sich bereits als festes Wissen verankert haben. Dieses wollen wir nach und nach zusammentragen!

Häufig bekommt man von Aquarianern den Tipp kranke Fische zu Schildkröten zu setzen, da deren Kot angeblich antibiotisch wirkt.

Was denkt ihr darüber? Habt ihr mit diesem Thema vielleicht selbst schon Erfahrung gemacht?

Natürlich sind diese Aussagen weder wissenschaftlich bewiesen, noch praktisch sinnvoll zu begründen und werden daher als FALSCH angesehen.

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

Raritäten & Neuimporte im Fokus 289

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.