Raritäten & Neuimporte im Fokus 222

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

oben links: Apistogramma paucisquamis – 
Glanzbinden Zwergbuntbarsch

Apistogramma paucisquamis besitzt eine eher kurze, wenig ausgezogene Schwanzflosse mit feinem Muster. Bei Wohlbefinden zeigen die Männchen eine gelbe Körperfarbe und rötliche Flossen. Die Tiere werden etwa 4-7 cm groß.

Apistogramma paucisquamis - 
Glanzbinden Zwergbuntbarsch Quelle: G. Höner - Zierfischgroßhandel
Apistogramma paucisquamis – 
Glanzbinden Zwergbuntbarsch Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel


oben rechts: Chromaphyosemion bivittatum
 – Gepänderter Prachtkärpfling

Charakteristisch für Chromaphyosemion bivittatum sind die zwei Streifen auf der Körperseite und ausschließlich bei den Männchen die partielle Orangefärbung an der Kopfunterseite und dem Bauch, sowie in den Flossen. Die Weibchen sind deutlicher schlichter. Ausgewachsen wird die Art etwa 3-4 cm groß.

Chromaphyosemion bivittatum Quelle: G. Höner - Zierfischgroßhandel
Chromaphyosemion bivittatum Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

unten links: Corydoras pulcher
 – Weißflossen-Panzerwels

Corydoras pulcher sieht dem oft im Handel anzutreffenden Corydoras schwartzi sehr ähnlich. Charakteristisch ist neben dem schwarzen Augenbalken die hohe weiße Rückenflosse.

Corydoras pulcher Quelle: G. Höner - Zierfischgroßhandel
Corydoras pulcher Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

unten rechts:Hemigrammus bellottii – 
Dash-dot Tetra

Der unscheinbare Hemigrammus bellottii besitzt einen roten Streifen auf der oberen Augenhälfte. Ein gelber Streifen zieht sich vom schwarzen Schwanzwurzelfleck bis zu den Kiemen. Männchen sind kräftiger gebaut, Weibchen besitzen einen fülligeren Körper. Ausgewachsen wird die Art etwa 4-5 cm groß. Sie wird oft als Beifang zusammen mit roten Neon importiert.

Hemigrammus bellottii Quelle: G. Höner - Zierfischgroßhandel
Hemigrammus bellottii Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x
de_DEGerman
de_DEGerman