Raritäten & Neuimporte im Fokus 225

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

oben links: Loricaria simillima
 – Schwarzweißer (Maulbrütender) Hexenwels

Bei Loricaria simillima handelt es sich um einen besonders attraktiven Hexenwels. Beide Geschlechter weisen eine schwarz-weiß-Färbung auf, die bei jedem Individuum anders ausfällt. Eine weitere Besonderheit dieser Art ist die Brutpflege: Es handelt sich um maulbrütende Hexenwelse, wobei das Männchen das Gelege mit dem fransigen Maul umschließt. Ausgewachsen kann diese Art stattliche 25 cm groß werden.


oben rechts: Nannostomus digrammus
 – Zweistreifen-Ziersalmler

Charakteristisch für Nannostomus digrammus sind die zwei Streifen, die sich über den gesamten Körper bis in die Schwanzflosse ziehen. Der Körperbau ist leicht gedrungen wie bei anderen Ziersalmler-Arten. Die Grundfarbe geht leicht ins Grün. Ausgewachsen erreicht die Art nur eine Länge von 4 cm.


Nannostomus digrammus
 - Zweistreifen-Ziersalmler Quelle: G. Höner - Zierfischgroßhandel
Nannostomus digrammus
 – Zweistreifen-Ziersalmler Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

unten links: Neocaridina cf zhangijajiensis “white pearl – “
Weiß-Perlen Zwerggarnele

Charakteristisch für Neocaridina cf zhangijajiensis “white pearl” ist der durchscheinende weiße Körper. Die Eier dieser Art sind ebenfalls weiß. Ausgewachsen wird die Art etwa 2-3 cm groß.


Neocaridina cf zhangijajiensis "white pearl - "
Weiß-Perlen Zwerggarnele Quelle: G. Höner - Zierfischgroßhandel
Neocaridina cf zhangijajiensis “white pearl – “
Weiß-Perlen Zwerggarnele Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

unten rechts: Puntigrus partipentazona – 
Teilgürtelbarbe

Charakteristisch für Puntigrus partipentazona ist der halbe Streifen, der von der Rückenflosse nur bis zur Körpermitte reicht. Weitere durchgängige Streifen befinden sich am Kopf, hinter den Kiemen und auf dem Schwanz. Ausgewachsen wird die Art nur etwa 4 cm groß.


Puntigrus partipentazona - 
Teilgürtelbarbe Quelle: G. Höner - Zierfischgroßhandel
Puntigrus partipentazona – 
Teilgürtelbarbe Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

Quelle: G. Höner – Zierfischgroßhandel

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: