Home / Blog / DATZ 12/2016 ab sofort im Handel

DATZ 12/2016 ab sofort im Handel

Die neue Ausgabe 12/2016 der Datz ist erschienen. Wir gewähren dir einen kurzen Einblick ins Heft:

Datz 12/2016
Datz 12/2016

„Designer-Fische“

Selektionszucht bei L-Welsen: Mittlerweile haben kreative Zeitgenossen auch bei den Loricariiden diverse Zuchtformen geschaffen.

Neue L-Nummern aus Brasilien

Aus der Harnischwels-Gattung Peckoltia gibt es Neues zu vermelden. Wir präsentieren wissenschaftliche und aquaristische Novitäten aus verschiedenen amazonischen Flusssystemen.

Weiß, gelb, gold – Harnischwelse auf Abwegen

Oft verbergen sich hinter andersartig gezeichneten oder gefärbten Exemplaren spannende Einzeltiere, die man einmal zu Gesicht bekommt – und dann nie wieder.

L-Nummern: 500 voll!

Wir stellen zwei noch namenlose Hypancistrus-Arten aus nördlichen Amazonas-Zuflüssen vor.

Vogelfische

In der über 600 Arten umfassenden Familie Labridae sind die beiden Schnabellippfische der Gattung Gomphosus dank ihrer markanten Kopfform unverwechselbar. Ebenfalls hervorstechend ist ihre Lebensweise.

Zwergbuntbarsche mit Durchsetzungsvermögen

Im ersten Teil des Artikels wurden bereits zwei kleine Pseudotropheus-Arten vorgestellt. Damit ist das Zwergcichliden- Potenzial der Gattung aber nicht erschöpft.

Killifisch-Juwel aus Tansania

Ein Beitrag zur Geschichte von Nothobranchius eggersi, einem Juwel unter den ostafrikanischen Prachtgrundkärpflingen

Schachbrettbuntbarsche in der Natur

Es ist und bleibt ein faszinierendes Erlebnis, „seine“ Aquarienfische im Habitat zu beobachten.

Blickfang: Gelsenkirchen-Buer

Beeindruckend: Burda’s Riffaquarium in Burda’s Tierwelt

Reise: Türkei

Begegnungen mit Süßwasserkrabben, Glasgarnelen und Killifischen (Schluss)

Mehr erfährst du hier.

 

 

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

Franky Friday: Congopanchax brichardi: Ein Juwel aus dem Kongo

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.