Lichteinheiten – Lumen, Lux & Co.

Lichteinheiten – Lumen, Lux & Co.
Lichteinheiten - Lumen, Lux & Co. 1
Foto: Tropica

Lumen, Lux und Photonenflussdichte sind die meistverwendeten Einheiten für die Angabe der Lichtmenge. Wir erklären die Bedeutung der verschiedenen Einheiten.

Lumengibt an, wie viel Licht eine Lichtquelle abgibt, währendLuxdie Lichtmenge pro Fläche bezeichnet (gleichbedeutend mit Lumen pro Quadratmeter). Lux eignet sich daher gut, um zu beschreiben, welche Lichtmenge für eine Pflanze an einem bestimmten Standort im Aquarium zur Verfügung steht. Standard-Lichtmesser geben die Lichtmenge in Lux an.

Photonenflussdichteist die wissenschaftliche Bezeichnung für die Lichtmenge pro Fläche und wird als Anzahl an Photonen pro Quadratmeter je Sekunde angegeben (µmol m-2 s-1). Oft wird die Photonenflussdichte nur im Wellenbereich von 400 bis 700 nm angegeben, da dies den Wellenlängen entspricht, die Pflanzen nutzen können (mehr dazu unter Welches Licht brauchen Pflanzen). Die Photonenflussdichte lässt sich in Lux umrechnen, indem man die Photonenzahl für eine kaltweiße Leuchtstoffröhre mit 74 multipliziert. Der Faktor variiert jedoch je nach Leuchtmittel von 33 bis 106.

Idealerweise sollte man von dem Lichtbedarf der Pflanzen in Lux oder Photonenflussdichte sprechen, da es für die Pflanzen am wichtigsten ist, wie viel Licht ihre Blätter erreicht (Lux), und nicht so sehr, wie stark die Lichtquelle ist (Lumen). Wie viel Licht den Pflanzen genau zur Verfügung steht, hängt allerdings vor allem vom Abstand zur Lichtquelle ab. Je größer dieser ist, desto weniger Licht erreicht die Pflanze (mehr dazu unter Abstand zur Lichtquelle).

Lichteinheiten - Lumen, Lux & Co. 2
Foto: Tropica

Text: Tropica

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Tropica

 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print
Share on reddit
Share on facebook
Archive

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden