Home / Blog / DATZ 7/2015 im Abo und unter www.datz.de

DATZ 7/2015 im Abo und unter www.datz.de

Die neue Ausgabe 07/2015 der Datz ist kürzlich erschienen. Wir gewähren dir einen kurzen Einblick ins Heft.

Cover DATZ 7-2015

  • Mit den Hechten schwimmen
    • Hechte stehen gut getarnt zwischen Wasserpflanzenwiesen und lauern auf Beutefische? Das klingt langweilig bis idealisiert und stimmt so wenig wie die meisten Pauschalaussagen. Tatsächlich findet jeder Hecht seine eigene Nische im Lebensraum See.
  • Aquarienbeobachtungen an der Nackthalsgrundel
    • Seit ungefähr 20 Jahren erobern „Schwarzmeer-Grundeln“ Deutschlands Flüsse, darunter auch die Nackthalsgrundel, die bereits an mehreren Stellen in der Donau in Bayern nachgewiesen wurde.
  • Darters – Traumfische aus Nordamerikas Flüssen
    • Eigentlich ist es erstaunlich, dass sich diese Vertreter der Echten Barsche nicht dauerhaft in unseren Aquarien etablieren, denn sie sind friedlich, gut zu halten und einfach nachzuzüchten. Obendrein werden die Männchen zur Laichzeit unerhört bunt.
  • Im Wald, da sind die Räuber …
    • Neozoen sind schon lange nichts Ungewöhnliches mehr in Deutschlands Gewässern. Nun hat es auch ein Fisch aus Ost-Russland zu uns geschafft, die Amur-Schläfergrundel.
  • Kleine Barsche fürs Riffaquarium
    • Viele barschartige Fische werden zu groß oder leben zu räuberisch, um in Riffbecken gepflegt zu werden. In den Gattungen Gramma, Serranus und Liopropoma gibt es aber auch kleinere, gut geeignete Arten.
  • Drei Pflanzen für das Teichufer
    • Schmalblättriger Merk, Wasserminze und Wiesenschaumkraut sind empfehlenswerte Gewächse für die Uferzonen des Gartenteichs – und für die Küche.
  • Rarität aus Indien: Rotpunkt-Blaubarsch
    • Badis tuivaiei wurde vor nicht allzu langer Zeit aus Nordost-Indien beschrieben. Dieser Blaubarsch lässt sich im Sommer auch im Gartenteich pflegen.
  • Blickfang: Hattingen (Ruhr)
    • Udo kann auch salzig … in der Aquarienausstellung der „Zierfischfreunde Roter von Rio“
  • Reise: Venezuela
    • Die Fische des Río Cataniapo – eine Reise in den oberen Orinoco-Einzug
  • Editorial, Tiefenschärfe, Magazin, Wasserdicht, Aquathek, Leserbriefe, Testlauf, Der Fischflüsterer

… und vieles mehr unter www.datz.de

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

Raritäten & Neuimporte im Fokus 301

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.