Home / Blog / Franky Friday: Gehören Wildtiere in die Natur?

Franky Friday: Gehören Wildtiere in die Natur?

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte.

Ist das so? Gehören Wildtiere in die Natur? Ich erinnere mich, schon als kleiner Junge diesen Spruch gehört zu haben. Glaubt man nicht an eine Schöpfermacht, trifft der Satz „Wildtiere gehören in die Natur“ erst recht nicht zu.
Jedes Individuum wurschtelt sich durch, so gut es eben geht. In freier Natur bleiben dabei unter den Wildtieren weit über 90% aller geborenen Individuen auf der Strecke, bevor sie die Geschlechtsreife erreichen.
In unserem Beitrag möchten wir dir weitere Beispiele und Gedanken offenlegen, damit auch du dir eine Meinung bilden kannst.

Weiterlesen bei Aqualog’s Franky Friday: klick

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

Raritäten & Neuimporte im Fokus 234

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer …

Ein Kommentar

  1. Kurz un schmerzlos: Ja, gehören sie. 😠

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.