Home / Tag Archiv: Schäfer

Tag Archiv: Schäfer

Franky Friday: Apteronotus – Geisterstunde im Aquarium

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Auf den Stocklisten der Zierfisch-Exporteure werden “Black Ghosts” und “Brown Ghosts”, also Schwarze und Braune Geister angeboten. Ihre deutschen Namen klingen profaner: Weißstirn-Seekuhmesserfisch und Brauner Messerfisch. Doch die in dieser Hinsicht begabteren englischsprachigen Liebhaber haben den einzigartig eleganten Tieren deutlich passendere Namen gegeben. In unvergleichlicher Eleganz gleiten diese …

Weiterlesen »

Franky Friday: Wimpelkarpfen – geheimnisvoll und schön

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Regelmäßig begegnen dem aufmerksamen Besucher im Zoofachhandel eigenartig-schöne Fische, die als Mixocyprinus asiaticus oder Wimpel­karp­fen, manchmal auch als Fledermausschmerle ausgezeichnet sind. In der deutschsprachigen aquaristischen Fach­literatur findet man allerdings kaum etwas aussagekräftiges über diese ei­gen­artige Kreatur… Weiterlesen bei Aqualog’s Franky Friday: klick Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau …

Weiterlesen »

Franky Friday:Placidochromis cf. phenochilus “Tanzania”

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Die Gattungseinteilung bei den Haplochromis-artigen Bunt­barschen des Malawisees war jahrzehntelang ein riesiges Problem. Eine Gattung soll eine natürliche phylogenetische Einheit darstellen, also vom Standpunkt des Evolutionsgeschehens ( = der Entwicklung von Arten) einerseits einen gemeinsamen Vorfahren haben, andererseits soll die Abspaltung vom gemeinsamen Vorfahren noch nicht so lange …

Weiterlesen »