Anmerkung und Zusammenfassung

Anmerkung und Zusammenfassung

 

Anmerkung und Zusammenfassung

Versuch ein zweites Male “Trockengelegt”
Nach 3 Tagen Wasserlagerung wurde der Ansatz ein zweites Male “Trockengelegt” und nach weiteren 6 Tagen erneut aufgegossen. Da ich nach weiteren fünf Tagen keine Larven im Torfansatz entdeckte, wurde der Ansatz ein drittes Mal “Trockengelegt”
Beim Trockenlegen fand ich ein Ei, das wahrscheinlich noch etwas Entwicklungszeit brauchte.
Ich vermute, dass die zweite Trockenphase von 6 Tagen zu kurz ist.

Interessant wäre auch noch zu wissen, wann die Dauereier schlüpfen!

Fundulopanchax gardneri brüten  auf einem Wollmop
(einem hängenden und einem liegenden).
Die erste Kontrolle brachte etwa beim liegenden Wollmop 20 Eier und keine im hängenden Wollmop
Auch beim Ansatz auf Fasertorf versuchte ich es zusätzlich mit einem hängenden Wollmop, dieser wurde jedoch nicht benutzt.
Wahrscheinlich wird liegendes Ablaichmaterial bevorzugt.

Bei guter Fütterung legen die Fundulopanchax gardneri nigerianus täglich 12-20 Eier.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print
Share on reddit
Share on facebook
Archive

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden