40. Woche

Ich habe nach langer Zeit gutes als auch schlechtes zu berichten. Mir sind in diesem Zeitraum drei der vier Ausgangstiere verstorben so das noch ein Weibchen bei mir schwimmt. Bei meinem letzten Männchen waren vor seinem Ableben keinerlei Kennzeichen erkennbar, die Weibchen magerten etwas ab und wurden deutlich krumm in der Rückenlinie so das ich bei diesen von einem Alterstod ausgehe. Die gute Nachricht … den Jungfischen geht es gut! Kleiner Wermutstropfen, sie lassen sich unendlich viel Zeit “erwachsen” zu werden. Die Größe der Tiere beträgt erst etwa 3-3,5 cm. So langsam lassen sich auf alle Fälle die Geschlechter erkennen und ich bin guter Dinge sowohl Männlein als auch Weiblein unter ihnen zu habne.    

 

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

my-fish TV: Pflanzen richtig vorbereiten

Wie musst du deine neu gekauften Aquarienpflanzen vorbereiten, um sie möglichst gesund und kräftig in dein Aquarium einzupflanzen? Das erkläre ich dir in dieser neuen Folge my-fish TV und verrate dir, welche Verkaufsform am wenigsten Arbeit beim Einpflanzen macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.