Ich habe nach langer Zeit gutes als auch schlechtes zu berichten. Mir sind in diesem Zeitraum drei der vier Ausgangstiere verstorben so das noch ein Weibchen bei mir schwimmt. Bei meinem letzten Männchen waren vor seinem Ableben keinerlei Kennzeichen erkennbar, die Weibchen magerten etwas ab und wurden deutlich krumm in der Rückenlinie so das ich bei diesen von einem Alterstod ausgehe. Die gute Nachricht … den Jungfischen geht es gut! Kleiner Wermutstropfen, sie lassen sich unendlich viel Zeit “erwachsen” zu werden. Die Größe der Tiere beträgt erst etwa 3-3,5 cm. So langsam lassen sich auf alle Fälle die Geschlechter erkennen und ich bin guter Dinge sowohl Männlein als auch Weiblein unter ihnen zu habne.    

 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: