(Zuchtansatz I)
Das Gardneri – Pärchen kommt in ein Zuchtansatzbecken 30x20x20cm, eingerichtet mit einem Dreiecksfilter, einer Handvoll Fasertorf und einem Wollmop, der am Korken befestigt wird.
Zwischenzeitlich suche ich den Wollmop vergeblich nach Eiern ab, offensichtlich ist der Fasertorf bevorzugt worden.
20.09.2014
Der Torfansatz (I) kommt in eine etwa 7 Liter Plastikschale und wird mit abgestandenem Wasser (200 µs) übergossen. In den Ansatz gebe ich etwa eine Spritze 20 ml Essigälchen. (siehe Futtertierzuchten)
29.09.2014
Am Morgen entdecke ich die ersten Larven in den Ecken des Behälters. Sie werden nun sofort mit Essigälchen und frisch geschlüpften Artemia gefüttert.
Diese Zuchtmethode Wasserhaltung bringt etwa 10-15 Jungfische.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print
Share on reddit
Share on facebook
Archive

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden