Ja… äääähm…. ich weiss gar nicht, wie ich es sagen soll: Das zweite Gelege ist da. Seit gestern. 141 Eier!

Erstaunlicherweise haben die schon wieder Augen, nach 24 Stunden. Die Entwicklung unterscheidet sich sehr stark von denen der Rhinogobius.

Auch die Jungtiere versetzen mich in höchstes Erstaunen, denn sie fressen bereits Frostfutter! Sowas habe ich bisher bei keinem Grundel-Jungtier erlebt! Die Bande wäre jetzt zwar auch schon durchaus in der Lage, auf dem Boden zu leben und die Schwimmbewegungen werden deutlich angestrengter, aber sie fühlen sich noch zu unsicher, auch unten zu bleiben und schwimmen lieber noch herum.

Die Farbe wird täglich besser und sie sind auch sehr aufmerksam. Komme ich mit der Kamera, dreht sich das anfokussierte Jungtier in meine Richtung und fixiert mich. Macht das Knipsen etwas schwieriger.

So, ich geh mal anbauen, damit ich die Jungtiere alle unterbringe. (Und ich schwöre, ich habe nicht getanzt!)

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: