8. Woche

Heute, also 3 Tage nach dem Schlupf wurde das erste Futter angenommen. Wie in Juttas Projekt ausgiebig beschrieben sind die Jungfische freischwimmend. Die für Grundeln übliche bodengebundene Lebensweise wird erst im Laufe ihrer Entwicklung eingegangen. Als Erstfutter hatte ich ein paar Mikrowürmchen ins Becken gegeben, was man gut an der weißen Farbe des Bauches erkennen kann. In kürze werde ich noch ein paar frischgeschlüpfte Artemia füttern. Die Jungfische sind entgegen unseren Erwartungen groß genug um mit den in der Aquaristik üblichen und leicht zu händelnden Futterkulturen zur Jungfischaufzucht ernährt werden zu können.

 

Facebook
Twitter
WhatsApp
Pinterest
Print
Reddit
Archive

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken…

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
my-fish logo 2021

Auf my-fish.org Anmelden

my-fish logo 2021