Home / Blog / Franky Friday: Das Geheimnis der Odessabarbe

Franky Friday: Das Geheimnis der Odessabarbe

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte.

Um 1980 begann ein wunderschöner kleiner Fisch seinen Siegeszug durch die Aquarien in aller Welt. Informationen über die Herkunft der Tiere waren nicht erhältlich, doch führten alle Spuren in die ehemalige UdSSR.

Nach Jaroslav Elias (2000) wurde die Art erstmals 1971 auf dem Zierfischmarkt von Odessa im Süden der Ukraine an der Schwarzmeerküste angeboten, doch erregten die unscheinbaren Jungtiere keine besondere Aufmerksamkeit.

Weiterlesen und diskutieren bei Aqualog’s Franky Friday: klick

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

Raritäten & Neuimporte im Fokus 281

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.