Home / Aquarium / Franky Friday: Lebensräume von Süßwasserkrabben in Zentral-Thailand

Franky Friday: Lebensräume von Süßwasserkrabben in Zentral-Thailand

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte.


Im Herbst 2004 führte mich eine fischkundliche Exkursion nach Zentral-Thailand, genauer gesagt in das Gebiet des Khao Yai Nationalparks. Von der herrlichen Khao Yai Garden Lodge führte ich Tagestouren sowohl in den gebirgigen Teil des Nationalparks als auch in die wesentlich heißeren und tiefer gelegenen Gebiete in der näheren und weiteren Umgebung der Stadt Pak Chong. Dirk Brandis, ein befreundeter Wissenschaftler, der auf Krabben spezialisiert ist, hatte mich – noch in Deutschland – gebeten, auf dieser Exkursion auch ein wenig nach Süßwasserkrabben Ausschau zu halten, was ich selbstverständlich gerne tat.

Weiterlesen und diskutieren bei Aqualog’s Franky Friday: klick

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

my-fish TV Episode 007

my-fish TV: Was sind eigentlich Algen? | 3 Tipps um Algen in jedem Aquarium zu bekämpfen

Algen sind vielleicht das größte Diskussionsthema in der Aquaristik überhaupt. Aber warum sind diese Pflanzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.