Home / Episode

Tag Archiv: Zahnkarpfen

128 : Faszination Killifische (Roland Numrich)

Zu Gast heute: Roland Numrich mit dem Thema "Faszination Killifische".Killis, so werden die schönen eierlegenden Zahnkarpfen genannt, sind echte Juwelen im Aquarium. In die faszinierende Welt der Killifische wird uns in dieser Episode der Fischexperte Roland Numrich entführen. Er stellt uns die unglaubliche Arten- und Farbvielfalt und die Besonderheiten bei der Fortpflanzung im Detail vor. Auch wenn sie im Handel bislang selten anzutreffen sind, erfreut sich diese Fischgruppe einer großen Fangemeinde. Wir werden von Roland erfahren, wie die Tiere in der Natur überleben und welche Arten für dein Aquarium besonders geeignet sind. Welche Wasserwerte du benötigst und wie die Vermehrung klappt, erklärt uns der Experte natürlich auch.

Weiterlesen »

Podcast Episode #128: Faszination Killifische (Roland Numrich)

Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt. Zu Gast heute: Roland Numrich mit dem Thema “Faszination Killifische”. In dieser Episode tauchen wir gemeinsam mit dem Fischexperten Roland Numrich ein in die faszinierende Welt der Killifische. Du wirst alles Wissenswerte über das natürlichen Vorkommen, die Artenvielfalt sowie Haltung und Zucht erfahren. Die neuste Episode kannst du immer donnerstags um 20 Uhr im Haustierradio anhören. Hier geht …

Weiterlesen »

Raritäten & Neuimporte im Fokus 233

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

DATZ 12/2015 im Abo und unter www.datz.de

Die neue Ausgabe 12/2015 der Datz ist kürzlich erschienen. Wir gewähren dir einen kurzen Einblick ins Heft. Jubiläum: 25 Jahre Tell-Kärpfling Den Algerischen Zahnkarpfen (Aphanius apodus) gibt es vielleicht nur noch in den Zuchtanlagen weniger Killi-Freaks – ein gutes Beispiel dafür, dass Erhaltungszucht durch Aquarianer langfristig durchaus gelingen kann. Bachlinge – alte Bekannte mit neuen Namen Die bereits 1861 aufgestellte Sammelgattung Rivulus mit zum Schluss über 100 Arten beherbergte lange eine schier unüberschaubare Vielfalt an morphologisch, farblich und ethologisch unterschiedlichen Zahnkarpfen. Starheads – die „Hechtlinge“ Nordamerikas Als „Sternenköpfe“ bezeichnen Amerikaner die Kärpflinge der Fundulus-notti-Artengruppe. Einer ihrer schönsten Vertreter ist F. …

Weiterlesen »

Lebendgebärende Zahnkarpfen – Nachwuchs ohne Männchen

Kennzeichen aller männlichen lebendgebärenden Zahnkarpfen ist die zu einem Begattungsorgan umgewandelte Afterflosse, das Gonopodium. Als deutlich erkennbares äußeres Merkmal ermöglicht es die Unterscheidung der Geschlechter, Spezialisten können dies selbst bei kleinen Arten schon im Alter von drei Wochen erkennen. Doch manchmal geschieht es, dass ein Weibchen Junge bekommt, obwohl keine männlichen Artgenossen im Becken sind. Wie ist das möglich? Eine einmalige Samenübergabe an ein weibliches Tier ermöglicht mehrere Befruchtungen, d.h. einmal besamte Weibchen können Spermienpakete speichern und so mehrere Würfe ohne weitere Anwesenheit von männlichen „Bedrängern“ (und genau das sind die Männchen der meisten Arten fast dauernd) bekommen. Bewerte das …

Weiterlesen »