Home / Blog / Themenheft Schweizer Aquaristik 2/2017 erschienen

Themenheft Schweizer Aquaristik 2/2017 erschienen

Aquaristik, Artenschutz, Tierschutz, Ausbildung der AquarienerInnen und das Recht auf Heimtierhaltung sind unter anderem die Themen, zu denen sich die Redaktion der «Schweizer Aquaristik» zu Wort meldet.

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Strömungsliebende (rheophile) Fischarten aus der Familie der Sägesalmler sind eher selten. In der Fischauffangstation landeten Stromschnellen Pacus.
  • So uneinheitlich wie das Vorgehen von TierschützerInnen sein kann, so unterschiedlich sind die Anforderungen an den Tierschutz bei Fischen.
  • Die Artbildung im Viktoriasee ist beachtenswert. Als die Verhältnisse passten, hat die früher erfolgte Kreuzung zweier entfernt verwandter Buntbarscharten aus dem Nil und dem Kongo-Einzugsgebiet diese explosionsartige Artbildung ermöglicht.
  • Die weit verbreitete Einzelhaltung von Kampffischen in Klein(st) aquarien sollte überdacht werden. Dieses intelligente Tier braucht Haltungsbedingungen, die seinen mentalen und sozialen Bedürfnissen gerecht werden.
  • Schwerpunktthema ist das Fische töten: Es versteht es sich von selbst, dass bei irreparablen Schädigungen eine allfällige Euthanasierung in Betracht gezogen werden muss. Euthanasie (altgriechisch = «angenehmer Tod»). Dies darf den Zierfischen nicht vorenthalten werden.

Die jeweiligen Ausgaben sind auf der Homepage des Vereins Aquarium Zürich aufgeschaltet: http://www.vaz.ch/themenheft-aquarium/index.html

Das Heft erscheint viermal jährlich (Januar, April, Juli und Oktober) in Printversion und online. Format und Umfang: A4 mit jeweils 20-28 Seiten.

Um sich auf die Versandliste setzen zu lassen, kontaktiere die Redaktion: hans.gonella(a)bluewin.ch.

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

my-fish TV: Was tun bei Planarien im Aquarium

Planarien im Aquarium gehören zu den lästigsten Mitbewohnern, die bspw. über Pflanzen, andere Tiere oder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.