Das Männchen hatte mich vor einer Woche ganz schön veralbert! Es tauchte nach 2 Tagen Untergrund wieder auf und … und nix. Ich hatte mir den Untersetzer von “innen” angeschaut und konnte keine Spuren eines Geleges entdecken. Wenn es eins gegeben hätte wären Spuren des Geleges in Form von runden Rückständen sichtbar gewesen. Das Männchen verschwand dennoch täglich für längere Zeit unter seinem Höhlendach und ich schaute, entgegen meinen guten Vorsätzen, täglich drunter. Und jetzt kommts … heute ist es da … das Gelege! Im Vergleich zu anderen Grundel machen diese kein großes TamTam. Bei anderen Arten kann man durchaus bereits einen Tag vor der Eiablage diese erahnen. Das Weibchen präsentiert seinen Laichansatz, das Männchen versucht das Weibchen mit tänzelndem Schlingerschwimmen zu seiner Höhle zu locken so das insgesamt da im Vorfeld gut Bewegung in den Fischen ist. All das konnte ich bei dieser Art nicht beobachten. Nichts destro trotz … Freude! (und mangels Risikobereitschaft kein Bild 🙁 )   

 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print
Share on reddit
Share on facebook
Archive

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden