Schlagwort: Krebse

Krebse
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 303

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden.

Weiterlesen »
Blog

Das große Krabbeln: Flusskrebse für Süßwasseraquarien

Sie fuchteln lebhaft mit den Scheren, während sie das Aquarium nach Futter absuchen. Zwischendurch schieben sie sich kleine Brocken ins Maul, erkunden dabei mit ihren Fühlern und ihren Stielaugen weiter die Umgebung. Krabben und Flusskrebse haben einen hohen Unterhaltungswert. Insbesondere jene Arten, die sich auch in einfachen Süßwasseraquarien problemlos pflegen lassen, tauchen daher immer öfter im Fachhandel auf. Wie man sie am besten hält, weiß Harro Hieronimus, Redakteur der Zeitschrift „Aquaristik“ und Autor mehrerer Fachbücher. Zwergflusskrebse für den Einstieg Insbesondere Einsteigern in die Welt der Krustentiere rät Hieronimus zum Kauf von Flusskrebsen, nicht von Krabben. Zwar gibt es auch einige Krabben, die ausschließlich unter Wasser leben und sich entsprechend in Aquarien ohne Landteil halten lassen. Doch leben diese Tiere meist versteckt. Das sieht bei vielen Flusskrebsen anders aus. So schwärmt Hieronimus: „Die tagaktiven Zwergflusskrebse werden kaum vier Zentimeter lang und eignen sich sogar für kleine Aquarien bestens.“Besonders beliebt ist der paarweise oder in kleinen Gruppen zu pflegende orangefarbene CPO (Cambarellus patzcuarensis „Orange“). Doch auch größere Süßwasserkrebse tauchen immer wieder im Handel auf, darunter solche aus den Gattungen „Cambarus“, „Procambarus“ und

Weiterlesen »
Blog

Podcast Episode #185: Neues aus der Garnelenszene Teil 2 – Trends, Zuchtformen und mehr (Chris Lukhaup)

Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt. Zu Gast heute: Chris Lukhaup – mit dem Thema “Neues aus der Garnelenszene Teil 2 – Trends, Zuchtformen und mehr”. In dem zweiten Teil dieser Episode werden wir mit Chris erneut einen tiefen Einblick in die Wirbellosenszene und auch Aquaristik in Asien und Amerika werfen. Welche Trends dich erwarten, weiß der Experte genau. Die neuste Episode kannst du immer donnerstags um 20 Uhr im Haustierradio anhören. Hier geht es zum Radio-Stream: klick. Sofort im Anschluss erscheint die Episode direkt in unserem Podcast. Schalte auch nächste Woche ein. Sendung verpasst? Nicht schlimm. Du kannst alle Episoden des Podcasts auch nachträglich über unserer Webseite anhören und aufrufen: klick Du willst keine Episode unseres Podcasts mehr verpassen? Dann abonniere unten gleich unseren kostenlosen Service und erhaltene Benachrichtigungen, über neue spannende Themen.

Weiterlesen »

185 Neues aus der Garnelenszene Teil 2 (Chris Lukhaup)

Zu Gast heute: Chris Lukhaup – mit dem Thema “Neues aus der Garnelenszene Teil 2 – Trends, Zuchtformen und mehr”.

In dieser Episode geht es weiter mit dem Mr.Shrimp King persönlich – Chris Lukhaup. In dem ersten Teil haben wir uns speziell den Wirbellosen im Aquarium gewidmet. Da der Experte viel in der Welt herum kommt, haben wir die Chance genutzt und ihn auch über die Aquaristik allgemein ausgefragt und natürlich immer wieder den Bezug zur Garnelenszene hergestellt. Inwiefern unterscheidet sich das deutsche Hobby zu dem in Amerika oder Asien? Gibt es Trends oder Beobachtungen, die sich der Profi für die deutsche Szene wünscht?
Des Weiteren stellt er uns die Projekte vor, an denen er aktuell arbeitet und gibt einige detaillierte Ausblicke auf zusätzliche Literatur, Links und Kontaktpunkte zur Szene. Das solltest du dir nicht entgehen lassen.

Unsere Frage an dich: Welche der angesprochenen Themen sollen wir mit Chris in einem weiteren Interview vertiefen? Schreib uns deine Antwort in die Kommentare.

Weiterlesen »
Blog

Podcast Episode #184: Neues aus der Garnelenszene Teil 1 – Trends, Zuchtformen und mehr (Chris Lukhaup)

Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt. Zu Gast heute: Chris Lukhaup – mit dem Thema ” Neues aus der Garnelenszene Teil 1 – Trends, Zuchtformen und mehr”. In dieser Episode werden wir mit ihm einen tiefen Einblick in die Wirbellosenszene werfen. Was sich in den letzten 5 Jahren bei Garnelen, Krebsen und Schnecken verändert hat und welche Trends sich durchgesetzt haben oder uns in der Zukunft erwartet. Die neuste Episode kannst du immer donnerstags um 20 Uhr im Haustierradio anhören. Hier geht es zum Radio-Stream: klick. Sofort im Anschluss erscheint die Episode direkt in unserem Podcast. Schalte auch nächste Woche ein. Sendung verpasst? Nicht schlimm. Du kannst alle Episoden des Podcasts auch nachträglich über unserer Webseite anhören und aufrufen: klick Du willst keine Episode unseres Podcasts mehr verpassen? Dann abonniere unten gleich unseren kostenlosen Service und erhaltene Benachrichtigungen, über neue spannende Themen.

Weiterlesen »

184 Neues aus der Garnelenszene Teil 1 (Chris Lukhaup)

Zu Gast heute: Chris Lukhaup – mit dem Thema ” Neues aus der Garnelenszene Teil 1 – Trends, Zuchtformen und mehr”.

In dieser Episode haben wir den Mr. Shrimp King (Chris Lukhaup) zu Gast. Er ist nicht zum ersten Mal bei uns im Podcast zu hören, doch ist es bereits 5 Jahre her. Wahnsinn! Chris ist ein echter RockStar der Aquaristik Szene. Die meisten Aquarianer kennen ihn durch seine brillanten Fotos von Wirbellosen. Schon vor mehr als zwei Jahrzehnten war er als Musiker in der Welt unterwegs und nebenher immer auf der Suche nach neuen Garnelen und Krebsen. Heute hält Chris Vorträge, bewertet Championate und arbeitet unermüdlich daran, die Aquaristik voranzubringen – mit Erfolg. Schließlich wurde er dafür auch mehrfach ausgezeichnet.

In dieser Episode werden wir mit ihm einen tiefen Einblick in die Wirbellosenszene werfen. Was sich in den letzten 5 Jahren bei Garnelen, Krebsen und Schnecken verändert hat und welche Trends sich durchgesetzt haben oder uns in der Zukunft erwartet, weiß der Experte genau.

Welche Zuchtformen ihm beim Fotografieren in den letzten Jahren besonders im Kopf geblieben sind, wird er hervorheben und erklären, wieso diese so bedeutsam sind. Auch seine Beobachtungen der aktuellen Zuchtformen und Neuheiten auf den Championaten wird er uns vorstellen. Sei gespannt!

Unsere Frage an dich: Welche der angesprochenen Themen sollen wir mit Chris in einem weiteren Interview vertiefen? Schreib uns deine Antwort in die Kommentare.

Weiterlesen »
Blog

Franky Friday: Sind Aquarianer wirklich schuld am Aus­sterb­en der Europäischen Flusskrebse?

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Folgt man den jüngsten Publikationen, sowohl in der wissenschaftlichen wie auch in der Regenbogenpresse so könnte man tatsächlich zu diesem Schluss kommen. Selbst seriöse Wissenschaftler, die es doch eigentlich besser wissen sollten, scheuen sich nicht, den Handel mit Flusskrebsen zu Zwecken der Aquarienhaltung als tatsächliche oder zumindest potentielle Gefahrenquelle der bedrohten Edelkrebsbestände darzustellen. Weiterlesen bei Aqualog’s Franky Friday: klick

Weiterlesen »
Blog

Franky Friday: Astacoides – Süßwasserkrebse aus Madagaskar

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Das Vorkommen von Süßwasserkrebsen auf der Insel Madagaskar ist ein zoogeographisches Rätsel. Denn in Afrika fehlen Süßwasserkrebse vollkommen. Auch auf Madagaskar sind die sieben endemisch dort lebenden Arten nur in einem rund 60.000 km2 großen Gebiet im Südosten der Insel in Höhen zwischen 500 und 2.000 m verbreitet. Dieser Teil von Madagaskar ist einer gewaltigen Abholzung und damit einer enormen ökologischen Veränderung unterworfen. Weiterlesen bei Aqualog’s Franky Friday: klick

Weiterlesen »
Blog

Fische und Krebstiere in Harmonie vereint: Wie Süßwassergarnelen das Gesellschaftsbecken beleben

Süßwassergarnelen sind nicht nur farbenfrohe Hingucker im Aquarium, sondern allgemein als sehr friedliebende Tiere bekannt. Daher ist es in der Regel kein Problem, sie mit Fischen zu vergesellschaften. Dennoch ist die Zusammensetzung und richtige Auswahl der Becken-Mitbewohner enorm wichtig. Generell sollten Fische, die mit Garnelen vergesellschaftet werden, klein und friedfertig sein. Zudem sollten Aquarienfreunde keine räuberischen Fische mit Garnelen vergemeinschaften. Buntbarsche müssen draußen bleiben An Optionen mangelt es dennoch nicht. „Es gibt immer mehr klein bleibende Fischarten auf dem Markt, mit denen eine Vergesellschaftung gut klappt“, sagt Florian Grabsch, Vizepräsident des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde. „Ausgewachsene Süßwassergarnelen können am besten mit kleinen Salmlern, Bärblingen oder lebendgebärenden Fischen, wie Guppys, vor allem Endler Guppys, vergesellschaftet werden. Auch mit kleinen Welsen klappt das Zusammenleben sehr gut“, weiß der Experte aus persönlicher Erfahrung. Wer allerdings glaubt, dass alle kleinen Fische harmlos sind und für die ausgewachsenen Süßwassergarnelen keine Gefahr darstellen, irrt. „Vor allem Buntbarsche sind für ein Zusammenleben mit Garnelen ein No-Go“, sagt der Experte. Sogar die Zwergbuntbarsche zählen zu den Raubfischen und würden selbst ausgewachsene Garnelen auf Dauer schädigen.

Weiterlesen »

Podcast Episode #138: Einsiedlerkrebse im Meerwasseraquarium (Markus Mahl)

Zu Gast heute: Markus Mahl – mit dem Thema “Einsiedlerkrebse im Meerwasseraquarium”.

Immer auf der Suche nach etwas Fressbarem, streifen die Einsiedlerkrebse in ihrem Schneckenhaus durch das Aquarium. Sie werden häufig als die ersten Bewohner eines neuen Meerwasseraquariums eingesetzt, wenn der Nitrit-Peak vorüber ist. Regelmäßig steht der Umzug von einem Schneckenhaus ins andere an.
Buchautor Markus Mahl hat schon viele verschiedene Einsiedler-Arten gepflegt und wird uns in dieser Episode detailliert über die Krebse mit dem Haus berichten.
Warum diese Tiere so beliebt sind, wie und wann sie eingesetzt werden können und wie viele Einsiedler für dein Aquarium ausreichend sind, werden wir gleich zu Anfang klären. Anschließend sprechen wir über die Bedürfnisse der Tiere in Beziehung auf Ernährung, Haltung und Pflege. Diese und andere wichtige Zusatzinformationen erwarten dich ganz spezialisiert auf die kleinen Krebse in dieser Episode.

Unsere Frage an dich: Hast du Einsiedlerkrebse in deinem Aquarium? Schreib uns deine Antwort in die Kommentare.

Weiterlesen »
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt.