Schlagwort: Schwertträger

Schwertträger
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 298

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Weiterlesen »
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 256

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Auch diesmal haben wir dir wieder ein Bilderspecial zusammengestellt. Anders als sonst, gibt es heute viele Bilder , jedoch ohne weitere Beschreibungen. Wir hoffen, dass es dir gefällt?!

Weiterlesen »
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 250

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Auch diesmal haben wir dir wieder ein Bilderspecial zusammengestellt. Anders als sonst, gibt es heute viele Bilder , jedoch ohne weitere Beschreibungen. Wir hoffen, dass es dir gefällt?!

Weiterlesen »
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 245

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Diesmal haben wir dir wieder ein Bilderspecial zusammengestellt. Anders als sonst, gibt es heute viele Bilder , jedoch ohne weitere Beschreibungen. Wir hoffen, dass es dir gefällt?!

Weiterlesen »
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 244

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Weiterlesen »
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 243

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Weiterlesen »
Blog

Raritäten & Neuimporte im Fokus 226

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Weiterlesen »
Blog

Guppy, Molly, Platy – Lebendgebärende im richtigen Verhältnis

Du hast es bestimmt auch schon einmal gehört. Guppys, Platy, Schwertträger und andere lebendgebärende Zahnkarpfen sollen im Verhältnis ein Männchen zu drei Weibchen gehalten werden. Wie viele Informationen, die im Internet kursieren, werden derartige Aussagen nicht hinterfragt. Besonders das permanente Bedrängen der Weibchen durch die Männchen wird als Grund für den Ratschlag angeführt. So vermindert sich der Stress für das einzelne Weibchen? Uns stellt sich die Frage, ob es wissenschaftliche Belege hierfür gibt? Die Wissenschaft Die Recherche der wissenschaftlichen Hintergründe hat Frank Schäfer von Aquarium Glaser für uns vorgenommen. Folgende Antwort erhielten wir von ihm: Man hat in der Vergangenheit in mehreren wissenschaftlichen Arbeiten gefunden, dass genau das Gegenteil der Fall ist und ein Überschuss an Männchen für die Weibchen viel schonender ist. Diese Studien wurden in den 1940er und 1950er Jahren durchgeführt. Ziel der Arbeiten war es, die wissenschaftlichen Voraussetzungen für die optimale Laborhaltung von Platys und Schwertträgern zu finden. Denn man hatte herausgefunden, dass bestimmte Kreuzungen zwischen Platy und Schwertträger zu Krebserkrankungen bei den Nachkommen führten. Das war eine revolutionäre Entdeckung, die die Krebsforschung nach vorn katapultierte. Der an

Weiterlesen »
Blog

Xiphophorus hellerii “Marlboro”

Zuchtformen werden von vielen Aquarianern sehr zu unrecht gering geschätzt. Mitunter ist ihre Pflege und Zucht deutlich anspruchsvoller als die von Wildfischen. Zudem kommt der Erhaltungszucht bei Zuchtformen ein anderer Stellenwert zu als der von Wildfischen. Denn stirbt ein Wildfisch im Hobby aus, so kann man ihn gewöhnlich aus der Natur wieder importieren; eine ausgestorbene Zuchtform ist und bleibt hingegen ausgestorben. Die höhere Empfindlichkeit mancher Zuchtformen ist gewöhnlich darauf zurückzuführen, dass sie auf einzelne Individuen zurückgehen, die durch Mutation ein besonderes Merkmal ausgebildet haben. Dieses Merkmal wird durch strenge Inzucht gefestigt, bis genügend Tiere für eine breite Zuchtbasis zur Verfügung stehen. Der Nachteil der starken Inzucht liegt weniger im gehäuften Auftreten von Erbkrankheiten. Vielmehr ist durch die Inzucht die genetische Vielfalt stark eingeschränkt. Genau das will man ja erreichen, um Farb-, Körper- oder Flossenmerkmale zu festigen, aber dadurch sinkt auch die Anpassungsfähigkeit an widrige Umweltbedingungen und Krankheitserreger. Und darum reagieren gerade neu entwickelte Zuchtformen anfangs noch empfindlich und fordern das ganze Können des Pflegers. Das gilt auch für die neuen, auf weißen Schwertträgern basierenden „Marlboro“, die in der vorderen Körperhälfte weiß, in der hinteren rot sind. Es gibt hiervon auch eine Wagtail/Arnold- Variante – beim Wagtail sind die Flossenhäute ebenfalls schwarz gefärbt, beim Arnold hingegen transparent

Weiterlesen »
Blog

Farbvariante Schwertträger

Vom Züchter gelangte ein einzelnes Exemplar dieser Farbvariante des Schwertträgers in den Großhandel. Wie findet ihr sie? Würdet ihr sie halten wollen?

Weiterlesen »
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt.