Home / Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e.V. FLH

Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e.V. FLH

Die farbenprächtigen Korallen – Sie brauchen Licht, um nicht zu verhungern

Meerwasseraquarien gehören zu den prachtvollsten Unterwasserlandschaften in der Aquaristik. Besonders der Besatz mit bunten und interessant geformten Korallen übt auf den Betrachter eine besondere Faszination aus. Es ist eine beeindruckende Welt, wie man sie sonst nur als Taucher oder Schnorchler im Urlaub entdecken kann. „Ein Meerwasseraquarium in den eigenen vier Wänden zu pflegen, ist heute nicht mehr so schwierig wie noch vor ein paar Jahren”, sagt Stefan Schmölzing von der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e.V. (FLH). „Durch neue Aquarientechnik und verbesserte Produkte hält sich der Aufwand in Grenzen. Bei Aquaristik-Einsteigern sind seit einigen Jahren besonders die kleinen Nano-Meerwasseraquarien sehr beliebt …

Weiterlesen »

So klappt’s auch mit den Nachbarn – Fische in guter Gesellschaft

Eine bunte Unterwasserwelt, in der man viele unterschiedliche Fische beobachten kann – davon träumt wohl jeder, der sich ein Süßwasseraquarium zulegt. Entscheidend dabei ist allerdings, dass die Tiere nicht nur nach optischen Kriterien ausgesucht und zusammen in ein Becken gesetzt werden. „Bei der Vergesellschaftung von Aquarium-Fischen gibt es ein paar wichtige Regeln zu beachten”, sagt Stefan Schmölzing von der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e.V. (FLH). „Wer gerne mehrere Fischarten gemeinsam halten möchte, muss sich vorher genau über die Lebensgewohnheiten und das Verhalten der Tiere informieren. Nur mit diesem Wissen ist es möglich, ihnen ein harmonisches und stressfreies Zusammenleben ermöglichen.” Die …

Weiterlesen »

Es muss nicht immer Koi sein: Einheimische Fischarten für den Gartenteich

Foto: FLH. - Ein Gartenteich, in dem Biotopfische gehalten werden, hat idealerweise eine Größe von 15 bis 25 Kubikmetern.

Seit langem gehören Goldfische und Kois zum klassischen Fischbesatz in unseren Gartenteichen. Die seit Jahrhunderten in Asien gezüchteten Tiere sehen mit ihrem schwarz, weiß, rot und gelb gemusterten Schuppenkleid nicht nur exotisch aus, sondern man kann sie – anderes als ihre europäischen Verwandten, die sich zumeist in Tarnfarben zeigen – im Wasser auch wunderbar erspähen und beobachten. Dennoch erfreuen sich in den letzten Jahren auch heimische Arten, häufig als Biotopfische bezeichnet, bei Gartenteichbesitzern einer immer größeren Beliebtheit. „Natürlichkeit und Nachhaltigkeit sind Themen, die viele Menschen heute bewegen. Das hat offensichtlich auch Einfluss darauf, für welchen Fischbesatz im Gartenteich sie sich …

Weiterlesen »

So klappt’s auch mit den Nachbarn – Fische in guter Gesellschaft

Eine bunte Unterwasserwelt, in der man viele unterschiedliche Fische beobachten kann – davon träumt wohl jeder, der sich ein Süßwasseraquarium zulegt. Entscheidend dabei ist allerdings, dass die Tiere nicht nur nach optischen Kriterien ausgesucht und zusammen in ein Becken gesetzt werden. „Bei der Vergesellschaftung von Aquarium-Fischen gibt es ein paar wichtige Regeln zu beachten”, sagt Stefan Schmölzing von der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e.V. (FLH). „Wer gerne mehrere Fischarten gemeinsam halten möchte, muss sich vorher genau über die Lebensgewohnheiten und das Verhalten der Tiere informieren. Nur mit diesem Wissen ist es möglich, ihnen ein harmonisches und stressfreies Zusammenleben ermöglichen.” Die …

Weiterlesen »

Wie gestalte ich ein Aquarium? 10 Experten-Tipps für Anfänger

Foto: FLH. - Gerade in einer Zeit, in der viele Menschen den Großteil des Tages auf flimmernde Bildschirme starren, ist es eine entspannende Abwechslung, den Blick ab und zu auf eine lebendige Unterwasserwelt zu richten.

Ein lebendiges, eindrucksvoll mit Licht in Szene gesetztes Aquarium ist ein echter Blickfang. Quirlige Fische, sich im Wasser wiegende Pflanzen und naturnahe Gestaltungselemente sorgen bei den Betrachtern für große Augen. Das gilt sowohl für das eigene Zuhause als auch für öffentliche Räume – in Geschäften, in der Gastronomie oder in sozialen Einrichtungen. Gerade in einer Zeit, in der viele Menschen den Großteil des Tages auf flimmernde Bildschirme starren, ist es eine entspannende Abwechslung, den Blick ab und zu auf eine lebendige Unterwasserwelt zu richten. Roland Zobel von der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e.V. (FLH) beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der …

Weiterlesen »

Fische im Farbenrausch – Aquarien richtig beleuchten

Foto: FLH. - Licht ist neben gesunden Wasserwerten, ausreichend Sauerstoff und artgerechtem Futter eines der Hauptelemente, wenn es um das Wohlergehen von Fisch und Farn geht.

Wohnzimmer, Büro oder Geschäft bekommen mit einem Aquarium ein strahlendes Unterwasserreich – ein Fenster, hinter dem sich eine lebendige Farbenpracht entfaltet und wo es glitzert und schimmert. Um die Harmonie aus Tier- und Pflanzenwelt eindrucksvoll in Szene zu setzen, ist Beleuchtung ein wichtiger Faktor. Der richtige Einsatz von Röhren, Strahlern und LEDs ist aber auch unerlässlich für das biologische Gleichgewicht. Licht ist neben gesunden Wasserwerten, ausreichend Sauerstoff und artgerechtem Futter eines der Hauptelemente, wenn es um das Wohlergehen von Fisch und Farn geht. „Einwandfreie Lichtverhältnisse sind in einem Aquarium unverzichtbar. Bei Anschaffung und Einrichtung eines Beckens müssen die Bedürfnisse der …

Weiterlesen »

Das Aquarium allein zu Haus – Wenn Fische sturmfrei haben

Foto: FLH. - Frühzeitig sollten die notwendigen Maßnahmen getroffen werden, damit das Aquarium auch nach der Rückkehr aus dem Urlaub gut in Schuss ist und die Fische gesund und munter sind.

Der Blick in das eigene Aquarium nach einem anstrengenden Tag kann etwas Magisches haben. Das glitzernd klare Wasser, die sich langsam wiegenden Pflanzen und die leuchtend-bunten Fische: Eine friedliche Unterwasserwelt, in der es keinen Stress zu geben scheint und die dem Betrachter Ruhe und Entspannung spendet. Natürlich steckt dahinter Hingabe und Mühe, aber sobald das Becken eingerichtet und eingefahren ist, sind die täglichen und wöchentlichen Pflegearbeiten überschaubar. Viele, die mit dem Gedanken spielen, sich ein Aquarium anzuschaffen, fragen sich allerdings, was passiert, wenn man sich einmal nicht darum kümmern kann, etwa weil der Urlaub ansteht. Zunächst ist es wichtig zu …

Weiterlesen »