Home / Tag Archiv: Konkurrenz

Tag Archiv: Konkurrenz

Algenwuchs? Kein Grund betrübt zu sein – Konkurrenz belebt das Aquarium

Aquarianer scheuen Algen wie der Teufel das Weihwasser. Leider nehmen sich die Algen das selten zu Herzen. Kein Grund betrübt zu sein. Eigentlich ist es ganz leicht, vermehrtem Algenwachstum und trüben Wasserverhältnissen vorzubeugen.Stellt man es geschickt an, machen Fische und Pflanzen den Algen Konkurrenz – sofern die Nährstoffverhältnisse ausgewogen sind. Häufige Wasserwechsel sind das A und O. Ein ausreichend großes Aquarium für die entsprechende Anzahl Fische und eine angemessene Fütterung sind wichtig. „Häufig ist Überfütterung die Hauptursache für üppigen Algenwuchs und es beginnt ein Teufelskreis: zu viel Futter, zu wenige schnellwüchsige Pflanzen, zu wenige Wasserwechsel, (zu) viele Algen“, betont Bernd …

Weiterlesen »

Algenwuchs? Kein Grund betrübt zu sein – Konkurrenz belebt das Aquarium

Aquarianer scheuen Algen wie der Teufel das Weihwasser. Leider nehmen sich die Algen das selten zu Herzen. Kein Grund betrübt zu sein. Eigentlich ist es ganz leicht, vermehrtem Algenwachstum und trüben Wasserverhältnissen vorzubeugen. Stellt man es geschickt an, machen Fische und Pflanzen den Algen Konkurrenz – sofern die Nährstoffverhältnisse ausgewogen sind. Häufige Wasserwechsel sind das A und O. Ein ausreichend großes Aquarium für die entsprechende Anzahl Fische und eine angemessene Fütterung sind wichtig. „Häufig ist Überfütterung die Hauptursache für üppigen Algenwuchs und es beginnt ein Teufelskreis: zu viel Futter, zu wenige schnellwüchsige Pflanzen, zu wenige Wasserwechsel, (zu) viele Algen“, betont …

Weiterlesen »

Allelopathie – wie Wasserpflanzen Konkurrenten auf Distanz halten

Viele Wasser- und Sumpfpflanzen scheiden Stoffwechselprodukte aus, die auf andere Spezies wachstumshemmend wirken. Das ist oft der Grund für einen unbefriedigenden Pflanzenwuchs in Aquarien trotz ausreichender Düngung und guter Licht-, Wasser- und Bodenverhältnisse. Aquarianer können dem auf einfache Weise entgegenwirken. Pflanzen verteidigen ihr Revier unauffällig Jeder Aquarianer weiß, dass es Fische gibt, die ein eigenes Revier beanspruchen, das sie – für Beobachter gut erkennbar – vor unliebsamen Eindringlingen durch Drohgebärden oder Kämpfe verteidigen. Notfalls können sie auch die Flucht ergreifen. Pflanzen besitzen diese Möglichkeiten zur Sicherung ihres Lebensraums nicht. Sie sind an ihren Standort gebunden. Dennoch sind auch sie Konkurrenten …

Weiterlesen »