Schlagwort: Schnecken

Schnecken
Page 2
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Podcast Episode #120: Das Schneckenaquarium (Alexandra Behrendt)

Zu Gast heute: Alexandra Behrendt mit dem Thema “Das Schneckenaquarium”.

Beim ersten Auftauchen einer Schnecke im Aquarium geraten viele Aquarianer in Panik. Hierbei denken sie an den heimischen Garten und den Salat, der zerfressen wird. Dass die Schnecken im Aquarium eine wichtige Aufgabe erfüllen, ein tolles Verhalten haben und viele besondere Eigenschaften mitbringen, weiß “Schneckentante” Alexandra zu berichten. Welche Arten besonders gut für das Aquarium geeignet sind, wie das perfekte Schneckenaquarium aussieht und ob die Haltung auch in einem Gesellschaftsaquarium klappt, wird die Expertin im Interview aufklären.

Wertvolle Tipps zur Haltung und Pflege und viele Zusatzformationen erwarten dich in dieser Episode, die die bunten und interessanten Tiere in den Vordergrund stellt.

Weiterlesen »
Blog

Podcast Episode #120: Das Schneckenaquarium (Alexandra Behrendt)

Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt. Zu Gast heute: Alexandra Behrendt mit dem Thema “Das Schneckenaquarium”. Beim ersten Auftauchen einer Schnecke im Aquarium geraten viele Aquarianer in Panik. Dabei sind diese hübschen Tierchen nicht nur bunt, sondern haben auch ein tolles Verhalten. Die Schneckentante Alex wird uns auf eine Reise in die Welt der Schnecken mitnehmen. Die neuste Episode kannst du immer donnerstags um 20 Uhr im Haustierradio anhören. Hier geht es zum Radio-Stream: klick. Sofort im Anschluss erscheint die Episode direkt in unserem Podcast. Schalte auch nächste Woche ein zur 121. Episode mit Christian Homrighausen von Dennerle, der uns zum Thema CO2 und Pflanzenernährung Rede und Antwort stehen wird. Sendung verpasst? Nicht schlimm. Du kannst alle Episoden des Podcasts auch nachträglich über unserer Webseite anhören und aufrufen: klick Du willst keine Episode unseres Podcasts mehr verpassen? Dann abonniere unten gleich unseren kostenlosen

Weiterlesen »
Schnecken im Süßwasser-Aquarium - Alexandra Behrendt Quelle: Dähne Verlag
Blog

Buchtipp: Schnecken im Süßwasser-Aquarium von Alexandra Behrendt

Die Wasserschnecke – nur ein lästiger Gast und ein störendes Beiwerk im Aquarium? Ganz und gar nicht. Sie ist ein sehr interessanter, meist genügsamer Pflegling und zugleich hübsch anzusehen. Alexandra Behrendt beschäftigt sich seit 2002 mit Süßwasserschnecken. Sie gilt als weltweit anerkannte Expertin. Gemeinsam mit dem Garnelenboom sind in den letzten Jahren auch viele unterschiedliche Schnecken aus aller Welt importiert worden. Ob einheimische Arten, die sich zufällig in unsere Aquarien verirrt haben oder Exoten aus fernen Ländern, die Auswahl ist inzwischen riesig. Neben der Haltung in Gesellschaftsaquarien gibt es auch immer mehr Schnecken-Fans, die sich ein spezielles Artenbecken einrichten. Immer noch spärlich allerdings war bislang die Literatur über Süßwasserschnecken. In ihrem neuen Buch stellt Alexandar Behrendt die bekanntesten Gattungen und Arten vor, die sich für die Pflege im Aquarium eignen, erklärt ihre Eigenschaften und Bedürfnisse. Ausführlich geht die Autorin auf Systematik und Anatomie ein. Außerdem stellt sie die Familien, Gattungen und Arten vor, darunter die Apfelschnecken (Ampullaridae), Kahnschnecken (Neritidae), Posthorn- und Tellerschnecken (Planorbidae) sowie die Schlammschnecken und (Lymnaeidae) Sumpf- bzw. Flussdeckelschnecken (Viviparidae). Ein großes Kapitel widmet sie auch der Haltung

Weiterlesen »
Blog

Projekt Shell.Dwellers – Schneckenbuntbarsche aus dem Tanganyika See

Die zwei Worte Fische und Schneckenhäuser passen gut zusammen. Besonders eine spezielle Gruppe von Fischen aus dem Tanganyika See ist uns Aquarianern bekannt. Waldemar Fischer, ein bekannter Fotograf aus der Szene, hat für diese Spezialisten eine eigene Webseite erstellt, auf die wir hiermit gerne hinweisen möchten. Leere Schalen der im Tanganjikasee lebenden Neothauma-Schnecke bieten auf dem kargen Seeboden oft den einzigen Schutz. Ob einzeln verstreut oder in haldenartigen Ansammlungen finden die Schneckenhäuschen unter den ostracophilen (muschellaichenden) Buntbarscharten des Sees dauerhafte Bewohner. Die gern als Schneckenbuntbarsche bezeichneten Arten sind auf sandigen und schlammigen Böden in Tiefen bis 55 Metern zu finden, wo sie meist ein eng an ihr Häuschen gebundenes Leben führen. Nur selten entfernen sich diese Fische weiter als 30 Zentimeter von ihrem Heim. Sind in ihrem Umfeld nur einzelne Schalen zu finden, teilen sich bei einigen Arten Männchen und Weibchen sogar die Zuflucht, laichen darin ab und Pflegen dort ihren Nachwuchs. Text: Waldemar Fischer Jetzt in den Steckbriefen und Informationen von Waldemar Fischer stöbern: http://waldemarfischer.de/projekt.blogs/Schneckenbuntbarsche/index.html    

Weiterlesen »
Blog

my-fish Radio: Aquarienschnecken erklärt von der snailsmom (Alexandra Behrendt)

Am 08.05.2014 von 20:00 – 21:00 Uhr kannst Du das nächste Interview verfolgen. Die 42. Sendung der ersten Aquaristik Radiosendung in Deutschland “my-fish.org – Aus Freude an der Aquaristik” erscheint im Haustier Radio und hat stets aktuelle Themen und Interviewpartner dabei. Thema am 08.05.2014: Aquarienschnecken erklärt von der snailsmom (Alexandra Behrendt) Hier geht es zum Radio-Stream: klick

Weiterlesen »
Blog

Schneckenplage – gibts das?

Viele haben Angst vor einer Schneckenplage im Aquarium oder sind sowas von verärgert, weil sich ihre Schnecken absolut unkontrolliert vermehren. Doch vermehren sich Schnecken wirklich so massiv, ist das gut oder schlecht und worauf kann man achten? Es stimmt schon, daß sich unter anderem Blasenschnecken und Posthornschnecken in ganz großem Stil vermehren können wie diverse Fischarten, Kleinstlebewesen und so weiter auch. Daher haben diese oft einen sehr schlechten Ruf. Was viele aber oft nicht beachten ist… daß jedes Lebewesen um sich vermehren zu können und damit der Nachwuchs heranwachsen kann, Nahrung benötigt. Viele die eine Schneckenplage haben, berichten meist davon, daß sie sicher nicht zuviel füttern, doch nur mit Luft bzw. Wasser und Liebe funktioniert das nicht! Unserer Meinung nach sitzt daher das „Problem“ doch eher vor dem Aquarium und nicht im Aquarium. Vermehrt sich eine Population explosionsartig und das stört einen, so ist Ursachenforschung angesagt! Irgendwo müssen die Tiere ja Nahrung finden und das kann unter anderem folgendes sein: übrig gebliebenes Futter Überprüfen ob nicht doch zuviel gefüttert wird bzw. Futter durch die Filterströmung dorthin transportiert wird, wo es die eigentlich zu

Weiterlesen »
Blog

my-fish Radio: Aquarienschnecken erklärt von der snailsmom (Alexandra Behrendt)

Am 16.01.2014 von 20:00 – 21:00 Uhr kannst Du das nächste Interview verfolgen. Die 42. Sendung der ersten Aquaristik Radiosendung in Deutschland “my-fish.org – Aus Freude an der Aquaristik” erscheint im Haustier Radio und hat stets aktuelle Themen und Interviewpartner dabei. Thema am 16.01.2014: Aquarienschnecken erklärt von der snailsmom (Alexandra Behrendt) Hier geht es zum Radio-Stream: klick

Weiterlesen »
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt.