Home / Tag Archiv: verboten

Tag Archiv: verboten

Leuchtfische – Gentechnisch veränderte Zebrabärblinge aufgetaucht

Laut Warnung des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, sind in Dänemark gentechnisch veränderte Zebrabärblinge (Danio rerio) aufgetaucht. Handel und Besitz solcher Genmanipulationen sind in der EU strengstens verboten; die in Dänemark entdeckten Fische mussten sichergestellt werden. Gerne nehmen wir die Anregung des Bundesamtes wahr und warnen Aquarianer und Zoofachhändler vor dieser Gefahr – weitere Bilder und Informationen finden Sie im Aqualog-Blog: hier. Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

ZZF kritisiert Netto-Angebot für Aquarien

In einem Schreiben an die Netto Marken-Discount AG & Co. KG hat der ZZF das von Netto angebotene und beworbene Aquarium-Set kritisiert: Das 18-Liter-Set ermögliche keine tierschutzgerechte Haltung von Zierfischen. Der Verband hat unter anderem auf das in Deutschland für Zierfisch-Aquarien geltende Mindestvolumen von 54 Litern aufmerksam gemacht (Mindestanforderungsgutachten des Bundeslandwirtschaftministeriums) und darauf hingewiesen, dass eine Plastikpflanze nicht geeignet sei, um ein biologisches Gleichgewicht herzustellen. Darüber hinaus sei die Gebrauchsanweisung ungenügend, da Aquarianer unbedingt eine mehrwöchige Einlaufphase ohne Fische einhalten sollten. Das Anbieten oder der Handel mit tierschutzwidrigen Produkten kollidiert mit Prinzipien des Freihandels. Allerdings ist die Anwendung von Produkten, …

Weiterlesen »

Achtung: Transgene Zierfische im Umlauf

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Abteilung Gentechnik, weist auf vier nicht autorisierte Importe von gentechnisch veränderten “Zebrafischen” – Anmerkung Red.: verm. Zebrabärblinge (Danio rerio) – hin. Es handelt sich um farbige oder fluoreszierende Formen. Drei der Lieferungen kamen aus Thailand über Großbritannien in die EU, eine andere Lieferung stammt aus Polen. Eine gentechnikrechtliche Genehmigung liegt in der EU nicht vor. Diese Fische dürfen weder an- noch verkauft werden, denn das wäre sogar strafbar. Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »