Home / Blog (Seite 161)

Blog

Fischvorstellung: Indischer Glasbarsch

Kennt ihr schon den Indischen Glasbarsch? Dieser sehr interessante Barsch ist so durchsichtig, dass man zum Beispiel einzelne Gräten und die Schwimmblase erkennen kann. Er wird nur etwa 8 cm groß und kann mit gefrorenem Frostfutter ernährt werden. Eine Vergesellschaftung mit ruhigen, friedlichen Fischen ist möglich. Bei der Einrichtung sollte dunkler Bodengrund gewählt und auf eine dichte Bepflanzung mit Versteckmöglichkeiten geachtet werden. Die Temperatur sollte bei 23-27°C liegen und die pH-Wert zwischen 6 unf 7 damit sich dieser Barsch wohl fühlt. Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Projekt Schulaquarium, Teil 2

In der 6. Klasse des Caguilser Schulhauses in der Schweiz entstand in den letzten Wochen das erste Caguilser Schulaquarium, das die Kinder mit Hilfe von my-fish eingerichtet und besetzt haben. Wir wollen das Projekt mitverfolgen und regelmäßig von den Fortschritten berichten:   Teil 2 Am letzten Mittwoch war es soweit: die ersten Fische sind im Aquarium eingezogen! Nachdem wir unser Schulaquarium mittlerweile seit drei Wochen am „Einfahren“ sind und dabei viel über Aquarientechnik, Einrichtung, Pflanzen im Aquarium, aber auch Wasserwerte erfahren haben, waren die Wasserwerte in unserem Aquarium so, dass die ersten Bewohner einziehen durften. Wobei: eigentlich hatten wir bereits …

Weiterlesen »

Projekt Schulaquarium, Teil 1

In der 6. Klasse des Caguilser Schulhauses in der Schweiz entstand in den letzten Wochen das erste Caguilser Schulaquarium, das die Kinder mit Hilfe von my-fish eingerichtet und besetzt haben. Wir wollen das Projekt mitverfolgen und regelmäßig von den Fortschritten berichten:   Teil 1 Die Kinder setzen sich während ihres letzten Primarschuljahres mit der Aquaristik auseinander. Dazu gehören die Anschaffung des Aquariums, die benötigte Technik, das Einrichten und selbstverständlich die Pflege und Haltung der Zierfische. Nach den ersten Lektionen in Mensch und Umwelt, in denen sich die Kinder mit Hilfe von my-fish.org mit der benötigten Technik und dem Vorgehen beim …

Weiterlesen »

Videoanleitung Aquascaping: keine Grenzen für die Kreativität

Seit einigen Jahren ist “Aquascaping” ein Trend in der Aquaristik Szene, der immer mehr Anhänger findet. Im Prinzip wurde der Vorläufer des Aquascaping’s in den 1960er Jahren erfunden, als in den Niederlanden die ersten Holländischen Pflanzenbecken auftauchten. Dort wurden Aquarien mit unglaublich schönen Wasserpflanzengruppen so perfekt angeordnet, dass sie wie Unterwassergärten aussahen. Um 1990 rum betrat dann der Japaner Takashi Amano mit seinen revolutionären Naturaquarien die Bühne. Ein Naturaquarium ist im Ursprung eine Unter-Wasser-Kopie einer Über-Wasser-Landschaft. Also zum Beispiel ein Gebirgszug aus den Alpen, der unter Wasser mit Hilfe von Steinen und Wasserpflanzen nachgebildet und so in Szene gesetzt wird. …

Weiterlesen »

zookauf Aquarien-Einrichtungsmeisterschaft 2012: Strahlende Gewinner und fantastische Wettbewerbsbeiträge

Live-Einrichten brachte fünf Beiträge auf hohem Niveau hervor // Erstplatzierter Andreas Barth überrascht und überglücklich // Messebesucher stimmten über die Platzierungen ab Kassel / Hückeswagen – „Das war ein spannendes Finale mit tollen Beiträgen und eine Aktion, mit der wir die Aquaristik weiter nach vorne bringen“, resümierte Ralf Grützner, Leiter des zookauf-Sortimentsbereichs Aquaristik, Terraristik, Teich nach der Preisübergabe im Rahmen der zookauf Aquarien-Einrichtungsmeisterschaft 2012. Während der Garten- & Zooevent in Kassel richteten fünf Finalisten am 13. Oktober vier Stunden lang auf der zookauf-Fläche ihre Wettbewerbsbecken ein. Im Anschluss wählten die Messebesucher ihren persönlichen Einrichtungsmeister per Stimmkarte. Am 14. Oktober gab …

Weiterlesen »

live Aquascaping mit Oliver Knott & Chris Lukhaup

Seit einigen Jahren ist “Aquascaping” ein Trend in der Aquaristik Szene, der immer mehr Anhänger findet. Doch wie funktioniert Aquascaping und worauf muss man achten? Die folgenden Videomitschnitte der Interzoo 2012 zeigen, wie Oliver Knott und Chris Lukhaup in einer live Show den interessierten Besuchern vorführen, wie man schnell und einfach eine faszinierende Unterwasserlandschaft entstehen lässt. Schritt für Schritt richten sie eine Miniatur-Dschungellandschaft ein und geben dabei wertvolle Tipps und Tricks. Nach dem Prinzip des zentralen Layouts werden die größten Steine und eine Wurzel in die Mitte gesetzt. Davon ausgehend schließen sich die mittleren und kleinen Steine an, während in …

Weiterlesen »

Zierfischgroßhandel G. Höner feiert 40-jähriges Betriebsjubiläum

Anlässlich des 40-jährigens Betriebsjubiläums des Zierfischgroßhandels G. Höner GmbH & Co. KG lud Geschäftsführerin Petra Heidbrink am Sonntag den 23. September zum Tag der offenen Tür ein. Der Großhandel wurde 1972 aus einer Hobbyzucht heraus von Horst und Gisela Höner gegründet und wird seit 1991 in zweiter Generation geführt. Die dritte Generation ist mit Laura Heidbrink seit 2009 im Unternehmen beschäftigt. Während des Tages erwartete die Gäste ein umfangreiches Programm: Mit drei live Aquascaping-Shows zeigte Adrie Baumann – Vizemeister beim „The Art of the Planted Aquarium 2011“ auf der Heimtiermesse in Hannover – wie sich atemberaubende Naturaquarien schnell und einfach …

Weiterlesen »

Schlechte Aussichten für den Regenwald

Die Zukunft der Regenwälder sieht düster aus, wenn sich die Menschheit nicht noch sehr viel stärker für den Erhalt der tropischen Lebensräume einsetzt. Dieses Fazit ziehen die Autoren einer Studie, die aktuell im Magazin „Nature“ veröffentlicht ist. Die Studie in „Nature“ beruht auf Forschungen der vergangenen 20 bis 30 Jahre. Tropenökologen haben sie weltweit in 60 unter Schutz stehenden Regenwäldern an insgesamt 31 Organismengruppen erarbeitet. Zu den Autoren gehört auch Professor Karl Eduard Linsenmair vom Biozentrum der Universität Würzburg. Er hat mehrere Jahrzehnte in den Regenwäldern Südostasiens und Westafrikas geforscht. Dabei standen die Biodiversität, also die biologische Vielfalt, und Strategien …

Weiterlesen »

Schritt für Schritt zum eigenen Aquascape

Seit einigen Jahren ist “Aquascaping” ein Trend in der Aquaristik Szene, der immer mehr Anhänger findet. In fast jeder Fachzeitschrift findet man Artikel zu diesen Thema und auf Messen werden unzählige so genannter “Aquascapes” präsentiert. Doch wie kann man sich schnell und einfach ein eigenes Becken mit einer einzigartigen Unterwasserlandschaft zaubern? In den folgenden Videoanleitungen mit live Aufnahmen von der Interzoo 2012 zeigen Oliver Knott und Chris Lukhaup, wie Schritt für Schritt eine Gebirgslandschaft entsteht. Dafür richten sie sich nach dem so genannten “geteilten Layout”, bei dem zwei unterschiedlich große Gebirge gesetzt werden, die von einer freien Fläche in der Mitte …

Weiterlesen »