my-fish Jahresrückblick

Für das my-fish Projekt und sein Team war 2012 ein ereignisreiches Jahr, das wir nun mit einem kleinen Jahresrückblick resümieren möchten (die Verlinkungen führen zu den dazugehörigen Blogbeiträgen):

Wir beginnen mit dem Relaunch im März, zu dem eine völlig überarbeitete Homepage an den Start ging, deren Inhalte seit dem stetig erweitert und ausgebaut wurden. So kam im April das Forum dazu, das den Hauptbestandteilen der Seite als Ergänzung dient, um sich Hilfe und Rat für ganz persönliche Fragen holen zu können.

Ein besonders spannendes und wichtiges Event für my-fish war die Interzoo vom 17. bis 20. Mai, auf der wir das Projekt auf dem ZZF Stand präsentieren durften. Wir führten viele spannende Gespräche, die uns zeigten, dass das Projekt sehr positiv aufgenommen wird! Firmen wie Sera, JBL, Dennerle, Hagen, Juwel und viele mehr sagten uns ihre Unterstützung zu. Wir verteilten fleißig unsere erste Version Flyer an die Besucher und führten ein tolles Interview mit dem Haustier Radio, das in den Tagen nach der Messe ausgestrahlt wurde.

Im Juni bekamen wir die Gelegenheit die Unternehmen JUWEL Aquarium und Sera zu besuchen. Wir bekamen spannende Führungen durch die Produktionshallen und führten interessante Gespräche über die Zusammenarbeit und Unterstützung des Projekts.

Und auch andere Partner luden uns zu Unternehmensbesichtigungen ein: So besuchten wir den Zierfischgroßhandel Merz und bestaunten nicht nur die unzälhigen Aquarien und Becken, sondern auch Schnuffi, den Rotflossenantennenwels und persönliches Haustier des Chefs.

Währenddessen arbeiteten wir weiterhin an der Erweiterung der Seite und ihren Inhalten. Im August eröffneten wir schließlich die neue Rubrik “Facetten”, die die Vielfalt des Hobbys zeigen soll.

Neben steigenden Nutzerzahlen auf der Seite freuten wir uns auch über die Erwähnung des Projekts in der Wochenzeitung “Die Zeit” und im Tiermagazin “Ein Herz für Tiere”.

Mitte August stellten wir euch schließlich unsere Werbebanner vor, mit der ihr auf euren eigenen Seiten das Projekt bewerben und eure Unterstützung signalisieren könnt. Außerdem ergänzten wir unser Zuchtprogramm um die Kategorie “Futtertierzuchten”, da für einige Arten spezielles Lebendfutter gezogen werden muss.

Zu einer weiteren Unternehmensbesichtigung lud uns Aquarium Glaser ein, bei dir von Frank Schäfer durch die Hallen geführt worden sind.

Im September starteten wir unseren Newsletter, den es in zwei Varianten gibt: Im Abstand von zwei Wochen wird der User-Newsletter versendet, in dem zum Beispiel die drei spannensten Blogbeiträge und Neuerungen auf der Seite vorgestellt werden. Der Partner-Newsletter wird im Abstand von vier Wochen an alle Partner verschickt und informiert zum Beispiel über Nutzerzahlen, Neuerungen und Möglichkeiten der Unterstützung.

Der nächste Besuch stand bei Aquarium Dietzenbach an, dessen Geschäftsführer Herbert Nigl der Initiator von my-fish ist. Neben der Besichtigung der Verkaufs- und Zuchtanlagen standen auch hier Gespräche über die Entwicklung und Unterstützung des Projekts an.

Im Oktober stellten wir my-fish zusammen mit Aquascaper Adrie Baumann auf der Garten- und Zooevent in Kassel vor und führten auch hier spannende Gespräche.

Ende Oktober gelang es uns schließlich die Domain my-fish.de zu bekommen, die nun auf die Startseite von my-fish.org führt.

Im November besichtigten wir auf der zweitägigen Hausmesse den Großhandel EFS und bekamen auch hier die Möglichkeit my-fish zu präsentieren. Am selben Wochenende fand die Herbsttagung der Fachgruppe Zierfisch- und Wasserpflanzengroßhandel des ZZF statt, auf der wir den Initiatoren den aktuellen Stand und die weitere Planung des Projekts vorstellten und gemeinsam besprachen.

Weitere große Neuerungen der Seite im Dezember war zum einen der Ausbau der Facetten-Rubrik um den Bereich Aquascaping und zum anderen die Einführung einer neuen, verbesserten Version des Zuchtprogramms.

Mittlerweile weist die Homepage 510 Seiten mit 1580 Bildern auf, hat über 200 Blogbeiträge, eine stark steigende Anzahl an Besuchern und Seitenaufrufen und noch viele Ideen und Inhalte, die es einzubauen gilt. Auf facebook diskutieren über 450 Aquarianer mit uns über zahlreiche Themen.

An dieser Stelle möchten wir unseren Partnern und Unterstützern danken, doch auch bei euch, die die Seite nutzen und für die sie ins Leben gerufen worden ist, möchten wir uns bedanken! Wir freuen uns auf das nächste Jahr, in der wir viele neue Ideen für euch umsetzen wollen. Für Anregungen und Kritik sind wir wie immer offen 😉

In diesem Sinne: Einen guten Rutsch ins neue Jahr

Euer my-fish Team

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
LauraTanjaAnry Mahlow Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Anry Mahlow
Gast

Macht weiter so in 2013 !!

Ich bin Fan und lebst ich lerne dazu !!

LG Anry

Tanja
Gast
Tanja

Hallo liebes my-fish Team,

ich wünsche euch für 2013 super, viel Erfolg! Ich kann diese Seiten nur weiter empfehlen. Macht weiter so!

Grüße
Tanja aus OWL

Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: