Home / Tag Archiv: Frederic Fuss

Tag Archiv: Frederic Fuss

Schauaquarien im Zoofachhandel

Fachhandel Schauaquarien Fressnapf Osnabrück XXL

Einkaufen muss Spaß machen! Das dachten sich auch Geschäftsführung und Mitarbeiter des Fressnapf XXL in Osnabrück. Im Rahmen des Umbaus der Verkaufsfläche wurde kurzerhand der Aquariengestalter Frederic Fuss hinzugezogen, um 8 Schaubecken einzurichten. Die Anforderungen waren vielfältig. Schön sollten die Aquarien sein, möglichst unterschiedlich mit verschiedenen Materialen gestaltet, replizierbar für die Kundschaft und nicht zu pflegeaufwendig. Um den Anforderungen in kürzester Zeit gerecht zu werden, holte sich Frederic Fuss noch zwei befreundete Aquascaper dazu: Daniel Metzer und Tim Magnus. In einer zweitägigen Materialschlacht wurden die Schaubecken eingerichtet: Diese acht Aquarien schmücken nun die Verkaufsfläche: Exemplarisch die Entwicklung eines Schaubeckens vom …

Weiterlesen »

Living Stone / Dark Force / Wabi Kusa – Interzoo 2016 Trailer (3 Videos)

Auf der Interzoo 2016 konnten Aquaristik Händler bei my-fish Anregungen zur Belebung des Aquaristik-Segments erhalten. Der weltberühmte Aquascaper Oliver Knott und Wabi Kusa Profi Frederic Fuss zeigten dem Publikum was möglich ist. In seiner Show „Freestyle Aquascaping” zeigte Oliver Knott auf dem ZZF Stand 4-326 am ersten Messetag (Donnerstag), dass es beim Aquascapen von Aquarien keine Grenzen gibt: Seien es ungewöhnliche Dekorationen und Pflanzen oder ein aktuelles Thema – beim Freestyle Aquascaping ist laut Knott „fast“ alles erlaubt. Frederic Fuß hielt einen Workshop zum Thema das „Wabi Kusa Zimmerpflanzen 2.0″ . Er erklärte, wie Sumpf- und Wasserpflanzen über Wasser in …

Weiterlesen »

Wabi Kusa Zimmerpflanzen Workshop 2.0 mit Frederic Fuss auf der Interzoo 2016

Auf der Interzoo 2016 konnten Aquaristik Händler bei my-fish Anregungen zur Belebung des Aquaristik-Segments erhalten. Frederic Fuß hielt einen Workshop zum Thema das „Wabi Kusa Zimmerpflanzen 2.0″ . Er erklärte, wie Sumpf- und Wasserpflanzen über Wasser in einer Schale zusammen gruppiert werden, wo sie sich frei entfalten können. Das Aquarium geht zurück an Land und wird ein fester Bestandteil der Zimmerpflanzenkultur – ein echtes Lifestyle Thema.   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Schulaquarium de luxe – Frederic Fuss unterstützt Grundschule

Hallo liebe my-fish Community, ich, Frederic Fuss, habe Anfang September ein Aquarium für eine Grundschule eingerichtet, einige von euch haben das womöglich schon mitbekommen. Ich habe hier alle Bilder der Entstehungsgeschichte zusammengefasst und möchte euch darüber etwas erzählen. Im Januar 2015 erfuhr ich von massiven Algenproblemen im Aquarium der Schul-AG. Manuela, eine Freundin, leitete diese AG. Einmal wöchentlich wurde sich um die Beckenpflege gekümmert und den Kindern anschaulich und praktisch die Aquaristik näher gebracht. Aufgrund der vorliegenden Algenproblematik keimte in mir der Gedanke den Kindern ein neues, größeres und schöneres Aquarium aufzubauen. Ich hoffte, den Kindern eine Freude zu machen und …

Weiterlesen »

EAPLC Ergebnisse – Die besten Aquascaper Europas 2015!

Hallo Aquascaping Freunde! Wir vom EAPLC Organisationsteam sind glücklich und stolz euch die ersten Zahlen und Fakten zum diesjährigen EAPLC Wettbewerb präsentieren zu dürfen. Die Anzahl der teilnehmenden Arbeiten wuchs von 308 auf 350 und erreicht damit einen neuen Rekord! Die am stärksten vertretenen Länder sind Deutschland mit 65 Arbeiten. Auf Platz zwei kommen Polen, Spanien und Ungarn mit jeweils 35 Arbeiten. Aus Frankreich erreichten uns 27 Arbeiten, gefolgt von Portugal 26 Arbeiten. 20 Arbeiten wurden eingesandt aus Russland, 16 aus Italien und jeweils 13 aus der Tschechischen Republik und der Türkei. Neben der gestiegenen Gesamtanzahl der Arbeiten, freuen wir …

Weiterlesen »

WABI KUSA – Die Einrichtung

Wabi Kusas anzufertigen, geht in etwa so wie Plätzchen backen. Im Folgenden erläutere ich euch die einzelnen Schritte von der Vorbereitung bis zum fertigen Wabi Kusa.     Die hier verwendeten Pflanzen sind bereits emers. Wer submerse Pflanzen nutzen möchte, muss ihnen 4-6 Wochen Zeit geben sich zu akklimatisieren! Ich packe entspechende Wabi Kusas erst in ein abgedecktes leeres Aquarium, welches mit einem Vernebler ausgestattet ist. Ich beginne dann im Laufe der Wochen nach und nach die Luftfeuchtigkeit von 99% auf ca. 40% abzusenken. Hierzu nutze ich ein einfaches Hydrometer und stelle entsprechende Intervalle mit Hilfe einer Zeitschaltuhr ein.   …

Weiterlesen »

WABI KUSA – Was ist das eigentlich?

Beim Wabi Kusa werden Wasserpflanzen über Wasser (emers) gehalten. Unterschiedliche Spezies werden in einem Gefäß, einer Schale zusammen gruppiert, wo sie sich frei entfalten können. Der Begriff stammt aus dem Japanischen und wurde dem Konzept des “WABI SABI” entlehnt, er lässt sich nicht wirklich gut ins Deutsche übersetzen. Es geht darum Schönheit in dem Einfachen und Unscheinbaren wahrzunehmen und schätzen zu lernen. Hier ein Link zu Wikipedia: klick Der Ein oder Andere mag sich hier fragen: Warum macht man so etwas? Wasserpflanzen gehören doch eigentlich unter Wasser, oder? Nun, bei den meisten der bekannten Wasserpflanzen handelt es sich um Sumpfpflanzen, d.h. sie haben …

Weiterlesen »