Home / Großhandel (Seite 30)

Großhandel

Beifänge im Großhandel

Die Tiere, die im Großhandel gehandelt werden, stammen mittlerweile zu etwa 90% aus Nachzuchten. Bei den Arten, die von den Züchtern noch nicht vermehrt werden, kann man ab und zu so genannte Beifänge finden. Dieses Tier fanden wir zusammen mit grünen Neon. Es weist ausgezogene Flossen und eine leichte Rotfärbung auf. Auffällig sind blaue, glitzernde Schuppen auf der Körperseite. Weitere Exemplare der selben Art waren wesentlich schlichter gefärbt und wiesen auch eine kürzere Rückenflosse auf, sodass wir ein Männchen und fünf Weibchen unterscheiden konnten. Jetzt seid ihr gefragt: Um welche Art könnte es sich handeln? Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information …

Weiterlesen »

Deutsche Nachzuchten bei L-Welsen

Viele beliebte L-Welse sind derzeit als Importe nicht zu bekommen, oder aber nur zu recht unerschwinglichen Preisen. Deshalb setzten Großhändler wie Aqua-global  schon seit langer Zeit auch auf gesunde deutsche Nachzuchten einiger Arten. Dies ist ebenfalls ein wichtiger Beitrag für das positive Image unseres Hobbys und zum Schutz der Natur. Text: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Beifänge im Großhandel

Die Tiere, die im Großhandel gehandelt werden, stammen mittlerweile zu etwa 90% aus Nachzuchten. Bei den Arten, die von den Züchtern noch nicht vermehrt werden, kann man ab und zu so genannte Beifänge finden. In einem Becken mit Corydoras pygmeus fanden wir mehrere dieser hell-gelb gefärbten Tiere. Sie sind nur etwa 1 cm groß und scheinen fast durchsichtig. Am Maul sind kleine Barteln erkennbar. Um welche Art könnte es sich handeln? Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Die Krebspest (Aphanomyces astaci)

Die Krebspest wurde mit nordamerikanischen Procambarus-Arten ca. 1870 nach Europa eingeführt. Nordamerikanische Krebsarten können mit dem Erreger in der Regel problemlos leben und als sogenannte “Carrier“ fungie­ren. Sollten diese “Carrier“ allerdings in eine Stresssituation, durch zum Beispiel einen weiteren Krankheitserreger kommen, können auch diese Tiere unter Umständen den Erreger der Krebspest nicht mehr erfolgreich abwehren und daran sterben. Eine Stresssituation ist unter anderem auch ein Transport, der das Immunsystem der Tiere negativ beeinflussen kann. Genau diese Situation nutzt Herbert Nigl von Aquarium Dietzenbach, um bei unseren frisch angekommenen Cherax- und Procambarus-Arten einen eventuellen Befall der Krebspest in einer neu angekommenen …

Weiterlesen »

Muscheln im Aquarium

Im Zuge der steigenden Popularität von Wirbellosen und Nanoaquarien haben auch die Muschen an Beliebtheit gewonnen. Drei verschiedene Arten aus Südostasien , die auch für Kleinstaquarien gut geeignet sind, können wir vorstellen. Aus Thailand wird derzeit auch eine aquaristisch neue Art, die als Corbicula sp. „Black“ angesprochen wird, nach Deutschland gebracht. Wirklich gänzlich schwarz sind diese Rillenmuscheln zwar nicht, zeigen jedoch fast schwarze Bereiche. Die beiden Arten von Rillenmuscheln, die bei Aqua-Gloabl vorrätig sind, sind etwa 2-3 cm und dürften auch nicht viel größer werden. Die Zickzack-Rillenmuscheln sind etwa 1 cm größer. Bei der Pflege dieser Tiere sollte man beachten, …

Weiterlesen »