Home / Ratgeber / Fischratgeber / Gartenteichfische / Chondrostoma nasus – Nase

Chondrostoma nasus – Nase

Nase
Nase

Herkunft:

Europa

Haltung:

Diese Tiere werden etwa 40 cm groß. Sie tragen deshalb den Namen “Nase”, da sie mit zunehmender Größe einen Fortsatz am Maul entwickeln, der aussieht wie eine Nase (siehe unten). Damit sie sich wohl fühlen, sollten sie in einer Gruppe gehalten werden. Sie werden in Teiche oft als gute Aufwuchsfresser eingesetzt.

Haltung/Herkunft

aus langjähriger Erfahrung gut haltbar bis

T: 6-22°C

T:

pH:6,5-7,8

pH:

Härte:

Härte:

Ernährung:

Algen

die "Nase" der Nase
die “Nase” der Nase

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle
G. Höner GmbH & Co. KG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.