Home / Redaktion (Seite 4)

Redaktion

Alleinerziehende Fisch-Väter haben Köpfchen

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr: Die Aufzucht der Jungen ist beim Dreistachligen Stichling Männersache. Die liebevolle Pflege und Aufzucht des Nachwuchses durch diese Spezies ist nicht nur für Aquarienfans ein besonderes Schauspiel. Damit der alleinerziehende Fisch-Vater den Stress mit dem Nachwuchs besser verarbeiten kann, hat die Natur ihn mit einem größeren Gehirn ausgestattet. Das ist das Ergebnis einer Studie von Kieran Samuk und Teamkollegen von der Universität British Columbia in Kanada. Im Vergleich zum Weibchen ist das Gehirn des Dreistachligen Stichling-Männchens etwa um ein Viertel größer. Nicht ohne Grund, denn sobald die Laichzeit beginnt ist der …

Weiterlesen »

„Wer ist hier der Größte?“ Im Revierkampf machen manche Fische dicke Backen

Es gibt Momente im Leben eines Fisches, da muss er Größe zeigen – so auch der Feuermaulbuntbarsch (Thorichthys meeki). Wenn er seine Angebetete beeindrucken oder anderen Fisch-Herren im Revier klar machen will, wer hier das Sagen hat, dann macht er sich ganz groß. Dazu wendet der von seinen Liebhabern oft zärtlich „Meeki“ genannte Fisch einen einfachen Trick an: Er macht dicke Backen. „Wenn Feuermaulbuntbarsche sich um ein Revier streiten, so folgt das einigen Regeln“, erklärt Florian Grabsch vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde. „Zuerst wird die Größe verglichen. Ist das eine Tier schon offensichtlich körperlich überlegen, gibt das …

Weiterlesen »

Kennst du schon das „NEWS Bookazine“ Nr. 3 aus dem Hause Aqualog?

Ab sofort ist das „NEWS Bookazine“ Nr. 3 aus dem Hause Aqualog lieferbar. Neuerdings produziert der Verlag zu jeder Ausgabe ein passendes Faltposter (diesmal Schlangenkopffische / Channa) sowie im Herbst einen Aquaristik-Kalender für das Folgejahr. Abonnenten erhalten sowohl Poster als auch Kalender kostenlos hinzu. Themen-Übersicht Ausgabe Nr. 3: Aus aller Welt Auf Tauchstation bei Koi in Japan Schlangenkopffische – alle Arten im Überblick Biotopaquarium Thailand Zur Zucht von Xenentodon canciloides im Aquarium Soil – der Bodengrund Schmetterlingsagamen Kurioses   Hier bekommst du einen Blick ins Bookazine. Weitere Details findest du hier: https://www.aqualog.de/news-bookazine/   Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

EAPLC Wettbewerb 2017 – Jetzt bist du dran!

Es ist wieder soweit, die Europameisterschaft im Einrichten von Naturaquarien, EAPLC 2017 findet wieder statt. Der EAPLC Wettbewerb hat das Ziel den Trend Naturaquaristik und Aquascaping in Deutschland und Europa zu fördern und mehr junge Menschen für das Hobby Aquaristik zu begeistern. Es soll der Zusammenhalt und Austausch zwischen Europäischen Aquascapern gefördert werden. Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde mit detailliertem Ergebnis und Kommentaren der Jury. Für das Erreichen der Top 10 gibt es eine Ehren Trophäe und es winken Preise im Wert von über 5000€. Die Arbeiten werden aus einer 11-köpfigen international Jury bewertet. Es gibt 3 Kategorien. Nano bis …

Weiterlesen »

Franky Friday: Panzerwels-Schwärme – gibt es sie wirklich?

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Die Panzerwelse der Gattungen Corydoras, Scleromystax, Brochis und Aspidoras werden in der aquaristischen Literatur ganz gerne pauschal als “Schwarm­fische” bezeichnet, verbunden mit der Empfehlung, immer mindestens 4-6 Exemplare gemeinsam zu pflegen. Im Aquarium schwimmen Panzerwelse aber höchstens ab und zu mal im Schwarm, sind es also wirklich Schwarmfische? …

Weiterlesen »

Franky Friday: Ein Paludarium für Mangovekrabben

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Die am häufigsten im Zoofachhandel angebotenen Krab­benarten, nämlich Rote Mangrovekrabben, Afrikanische Landkrabben und viele Winkerkrabben, entstammen der Mangrove. Man muss einige Besonderheiten bei der Einrichtung des Behälters beachten, um dauerhaft Freude an seinen Pfleglingen zu haben. Wie es geht steht diese Woche im Franky Friday. Weiterlesen bei Aqualog’s …

Weiterlesen »

Franky Friday: Über den Schmetterlingsbuntbarsch

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Seit seiner Ersteinfuhr ist der Schmetterlingsbuntbarsch nicht mehr aus den Aquarien verschwunden. Obwohl es wahrhaft pflegeleichtere Fische gibt und ein Anfänger in Sachen Aquaristik mit den Pflegeansprüchen der Art oft überfordert ist, gehört der „Rami“ zum Standardangebot des Zoofachhandels. Im Franky Friday wird diese Woche die Entdeckungeschichte dieses …

Weiterlesen »

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl: Parteien äußern sich zur Tierhaltung

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) veröffentlicht Wahlprüfsteine zum Thema Heimtierhaltung / Die im Bundestag vertretenen Parteien haben sechs Fragen beantwortet Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) hat vor dem Start des Wahlkampfes die im Bundestag vertretenen Parteien nach ihren Positionen zur Heimtierhaltung gefragt. Die sechs Antworten betreffen unter anderem den illegalen Handel mit Wildtieren, den Import von Wildfängen sowie die Haltung von sogenannten exotischen Tieren. Hinzu kommen Aussagen zum Wert des Zusammenlebens mit Tieren und die Frage, ob Heimtiere bei der Bemessung von Sozialleistungen berücksichtigt werden sollen. „Für Tierfreunde und die Heimtierbranche sind die Positionen der Parteien und Direktkandidaten zur Heimtierhaltung …

Weiterlesen »

my-fish Gewinnspiel: Die Gewinner der drei Tetra myFeeder

Futterautomat Foto: Tetra

Vielen herzlichen Dank für Eure zahlreichen Einsendungen zu unserem Gewinnspiel zum Tetra myFeeder. Wir wollten von euch wissen, welche Futtersorten man in den Futterautomaten einfüllen kann – richtig sind TetraMin Flocken, Pro Crisps, Granules sowie Naturfutter – und gegen welche schädlichen Einflüsse die Dreifach-Futterschutztechnologie das Futter schützt – Licht, Luft und Feuchtigkeit. Viele von euch wussten die richtigen Antworten, also haben wir das Los entscheiden lassen: Herzlichen Glückwunsch an Vanessa B., Morten J. und Matthias K., ihr bekommt in Kürze den Tetra myFeeder Futterautomaten zugeschickt. Euch und allen Fischfreunden wünschen wir weiterhin einen tollen Sommer!!! Und für alle, die sich …

Weiterlesen »

Nano-Aquarien – Alles über Pflege und Haltung der Nano-Becken-Bewohner

Nano Aquarium

Der Traum vom eigenen Aquarium beschäftigt viele und nicht wenige geben diesen Traum aufgrund von mangelndem Platz auf. Doch nicht immer muss der Blick auf die beruhigende Wasserwelt ein Traum bleiben, denn auch mit wenig Platz lässt sich die Haltung eines Aquariums realisieren. Ideal für das kleine Wohnzimmer sind Nano-Becken. Ein Nano-Aquarium ist das kleinstmögliche Becken in der Aquarien-Welt und umfasst gerade mal zwischen 10 und 60 Liter. Die würfel- oder quaderförmigen Becken bieten zwar nicht für alle Aquarienbewohner Platz, aber eine kleine Anzahl an Lebewesen kann sich bei der richtigen Pflege durchaus in deinem Nano-Aquarium wohlfühlen. Welche Bewohner in …

Weiterlesen »